1Live Schulduell

Bericht von Ramona (Schülerredaktion "Maulwurf") zum Schulduell.

Am Montag, den 26. Februar 2007 war es endlich soweit.
Nachdem unter der Leitung von Herrn Hoffmann und dem SV-Mitglied Bianca, welche die ganze Aktion ins Leben gerufen hatte, einige Trainingsläufe absolviert wurden, warteten alle gespannt auf das Eintreffen der EINS LIVE Crew.
Mit etwas Verspätung fand sich diese dann auf dem Schulgelände ein.
Nachdem alle Buchstaben verteilt und die Regeln noch einmal erklärt wurden, konnte es losgehen.
Zahlreiche Mitschüler hatten sich versammelt um die Gruppe tatkräftig zu unterstützen.
Die ersten 3 Fragen meisterte das Team mit Bravur, und Schwierigkeiten, die im Training aufgetreten waren, stellten kein Hindernis mehr dar.
Doch die Freude sollte nicht lang anhalten. Bedauerlicherweise wusste niemand die Antworten auf die letzten beiden Fragen. Noch heute sieht man verdutzte Gesichter und Ratlosigkeit, wenn man über die Fragen nachdenkt.

Resultat waren 3 Punkte bei einer Zeit von 00:33:57. Damit steht unsere Schule im Moment auf dem 10. Platz der Schulen mit 3 richtigen Antworten.
„Eigentlich ein gutes Ergebnis“ finden die Schüler. Auch wenn der Preis ausbleibt.
Eins steht aber fest: IM NÄCHSTEN JAHR – AUF EIN NEUES

Besonderer Dank gilt Bianca für die Idee und ihr Engagement und Herrn Hoffmann für die tatkräftige Unterstützung.