Projekte der Konstruktionsmechaniker

Die Konstruktionsmechaniker bearbeiteten bei Herrn Kirchhoff traditionsgemäß mehrere Projekte während des Schuljahres in Zusammenarbeit mit Herrn Köhler vom BBW. U.A. wurde im Kundenauftrag ein Kugelfang (Stichwort Schützenfest) im BBW gefertigt. Die entsprechenden Zeichnungen wurden im Berufskolleg den geänderten Sicherheitsvorschriften angepasst. Wie üblich erfolgte eine Material- und Kostenkalkulation. Ein Projektbericht konnte in der aktuellen Ausgabe der Schülerzeitung "Maulwurf 11" nachgelesen werden. Selbstverständlich durfte bei der Arbeit der Spaß nicht zu kurz kommen.

Zwei 2-viertelgewendelte Stahltreppen für einen Neubau waren die stärkste Herausforderung des Schuljahres. Aus mehreren Varianten wurde diejenige gewählt, die die Treppenbauregeln am besten erfüllte, der Treppenaufriss erfolgte in traditioneller Weise im Maßstab 1:1, so dass im Anschluss Schablonen für die nachfolgenden Schreinerarbeiten angefertigt werden konnten.

Diverse Designstücke aus Edelstahl für den Badbereich rundeten das Programm ab. Unterstützung fanden die Auszubildenden dieses Bereiches in verlässlicher Weise bei den Auszubildenden und Ausbildern (Herr Morth und Herr Marquardt) des Zerspanungsbereiches. Oft waren es gerade die Dreh- und Frästeile, die das "Tüpfelchen auf dem I" ausmachten.