Der Eingang zur Verwaltung und zum Wohnheim

Schulprofil


 

Das LWL Berufskolleg ist eine Bildungseinrichtung für Fort- und Weiterbildung. In den Fachschulen für Sozialpädagogik, Heilerziehungspflege (Vollzeitform - praxisintegriert), Heilpädagogik und Motopädie (Teilzeitform) können staatlich anerkannte Berufsabschlüsse erworben werden. Der Aufbaubildungsgang 'Offene Ganztagsgrundschule' schließt mit einem Zertifikat ab. Durch die Fortbildungsangebote sichern und erweitern die TeilnehmerInnen ihre beruflichen Handlungs- möglichkeiten.

Das LWL Berufskolleg verfügt über eine Vielzahl von Qualitätsmerkmalen, die es insgesamt zu einem hoch kompetenten Dienstleister im Sektor beruflicher Fort- und Weiterbildung werden lassen und ihm innerhalb der Bildungslandschaft von Westfalen Lippe ein unverwechselbares Profil verleihen.

 

Zu einem Qualitätsmerkmal gehört auch die regelmäßige Überprüfung der Qualität durch Evaluationen. Neben differenzierten Auswertungsgesprächen am Ende der Ausbildung werden die Studierende jährlich mit Hilfe eine Fragebogens anonym befragt.
Eine Zusammenfassung der Ergebnisse können Sie unten einsehen.
Ebenso stehen Ihnen rechts Auszüge des Schulprogramms zur Verfügung.

Evaluationsergebnisse 2012