Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung

Im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung bietet das LWL-Berufsbildungswerk Soest blinden und sehbehinderten jungen Menschen fünf Ausbildungsberufe an. Je nachdem, was sie leisten können und welche Qualifikationen sie mitbringen, können die Auszubildenden im BBW Soest verschiedene Ausbildungsabschlüsse oder berufliche Qualifikationen erwerben.

Natürlich arbeiten die Auszubildenden an Computerarbeitsplätzen, die genau auf ihre jeweiligen Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmt sind.

Diese Technologie steht ihnen auch bei den Betriebspraktika und während der betrieblichen Ausbildungsphasen zur Verfügung.

Auch im kaufmännischen Bereich besteht die Möglichkeit, bei guter Leistungsentwicklung in eine betriebliche Berufsausbildung zu wechseln, ohne dass dadurch die Ausbildung länger dauern muss.

Im Porträt: Ausbildung zur Bürokraft

 

Zur Information: Ab Sommer 2012 wird es das Berufsbild "Bürokraft" am BBW nicht mehr geben. Stattdessen wird dann die Ausbildung zum "Fachpraktiker für Bürokommunikation" angeboten. Details zum neuen Ausbildungsberuf folgen in Kürze.

Ein Großraumbüro in einem Neubau, die Kombination aus Holz und Licht: modern und gleichzeitig gemütlich. An den Seiten stehen die Aktenschränke, gefüllt mit Ordnern. Denn hier wird gearbeitet; es sind Auszubildende des Berufsbildungswerkes Soest, sehbehindert oder blind. Doch die Arbeit geht ihnen leicht von der Hand: Sie schreiben Briefe nach Diktat, erledigen den Postein- und Ausgang, sorgen sich um Einkauf und Versand, lernen mit modernen Kommunikationsmitteln umzugehen. Möglich wird diese Leistung durch die Hilfsmittel, wie Azubi Dennis Habenicht erklärt.

Das Interview mit Dennis Habenicht als Audiopodcast und Word-Datei:

Im Porträt: Kaufmännische Ausbildungsberufe

Der Raum ist weitläufig, große Fenster in den Dachschrägen sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Tische stehen sich in Gruppen gegenüber, nur Tastaurgeräusche und Telefonklingeln unterbrechen die konzentrierte Ruhe. Für die Ausbildung zu Bürokaufleuten im LWL-Berufsbildungswerk Soest ein ideales Arbeitsumfeld. Die Azubis sind sehbehindert oder blind, eine Herausforderung für die Ausbilder wie Sigrid Kuhn. Sie weiß, wie sie ihre Schützlinge erfolgreich unterrichtet.

Das Interview mit Sigrid Kuhn, Silke Hüttenhoff und Gudrun Vorwerk-Neumann als Audiopodcast und Word-Datei:

Informationen zu den kaufmännischen Ausbildungsberufen: