Optimierung der Sehleistung am Arbeitsplatz bei sehbehinderten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern

 

Das Beratungszentrum für blinde und sehbehinderte Menschen im Erwerbsleben am LWL-Berufsbildungswerk Soest bietet Arbeitnehmern und Arbeitgebern individuelle Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen. Im Mittelpunkt der Beratung steht dabei das Ziel, die Sehleistung bezogen auf die jeweilige Arbeitsaufgabe so weit wie möglich zu verbessern.

Grafische Darstellung des Zusammenhangs zwischen der Sehleistung am Arbeitsplatz einerseits und den Einflussfaktoren wie sich die Optimale Sehleistung am Arbeitsplatz aus den Punkten Beleuchtung, Möblierung, allgemeine Arbeitsmittel, Behinderungsspezifische Arbeitsmittel, Arbeitstechniken, Arbeitsorganisation, erhöhter Nahzusatz/vergrößernde Sehhilfe, Refraktionskorrektur und Arbeitsabstand andererseits.

Ansprechpartner:

 

Frau Wegner,
Tel.: 02921 / 684-253
Zum Senden einer E-Mail hier klicken!

Herr Lammert,
Tel.: 02921 / 684-251
Zum Senden einer E-Mail hier klicken!

Herr Wiese,
Tel.: 02921 / 684-227
Zum Senden einer E-Mail hier klicken!

Herr Menke,
Tel.: 02921 / 684-256
Zum Senden einer E-Mail hier klicken!

Fax: 02921/684-109