Willkommen bei der Westfälischen Förderschule, Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation, Büren

Die Frühförderung

Unsere Schule macht interessierten Eltern ein Angebot zur Frühförderung ihrer hörgeschädigter Kinder im Vorschulalter. 

Die Frühförderung ist eng an die Beratungsstelle gebunden, wird von dort aus koordiniert und ist kostenlos.

Die Förderung beinhaltet sowohl die Beratung der Familie als auch die Förderung des Kindes selbst. Sie findet in der Regel beim Kind zu Hause statt oder im Kindergarten, den das Kind besucht. Bei Förderung im Kindergarten versprechen wir uns durch die enge Zusammenarbeit eine Sensibilisierung für die speziellen Bedürfnisse hörgeschädigter Kinder.

Fragen zum Umgang mit Hörhilfen oder den kommunikativen Möglichkeiten beantworten wir im Rahmen der regelmäßigen Besuche. Interne Fortbildungen können bei der jeweiligen Früherzieherin angefragt werden.

Zukünftig planen wir eine regelmäßige Austauschmöglichkeit für Erzieher und Erzieherinnen, die mit hörgeschädigten Kindern im Regelkindergarten arbeiten.


Foto der Kolleginnen der Frühförderung
Unser Frühförderteam (unterwegs in Regelkindergärten und Familien)



Diese Teams – unterstützt durch weitere Lehrerinnen und Lehrer der Förderschule – begleiten Eltern und Kinder auf dem Weg der individuellen Förderung.

Zum Seitenanfang Link zum Anfang der Seite