Viertelfinale: zwei Krimis mit glücklichen Siegern!

Levi aus Klasse 10a hatte es im Viertelfinale mit Florian aus der Klasse 6a zu tun. Es entwickelte sich eine hochklassige Partie. Bis zu diesem Zeitpunkt des Turniers die beste Partie von allen! Im ersten Satz schaffte es Levi fünf seiner Kugeln hintereinander zu versenken, große Klasse! Er verzweifelte jedoch an der schwarzen Kugel, so dass der erste Satz glücklich an Florian ging. Im zweitem Satz zeigte Levi wieder einmal ein tolles Spiel. Diesmal versenkte er vier seiner Kugeln in Folge! Zudem schaffte er es diesmal auch, den Satz zu Gewinnen. Es kam zum alles entscheidenden dritten Satz. Der Satz war hoch spannend! Am Ende war nur noch die schwarze Kugel zu spielen. Florian schaffte es denkbar knapp zu siegen und zog ins Halbfinale ein!!!

Nun bekommt er es mit Pierre aus Klasse 10a zu tun.

 

Clemens aus Klasse 10a hatte im Viertelfinale Maric aus Klasse 10a als Gegner. Die Partie war ebenfalls sehr spannend. Es entwickelte sich ein enger Schlagabtausch, auf Augenhöhe.  Maric entschied den 1. Satz für sich. Doch Satz zwei konnte Clemens gewinnen. Hier kam es somit auch zum entscheidend dritten Satz. Der Satz war sehr hart umkämpft. Maric hatte eine große Siegchance, er verpasste sie jedoch denkbar knapp. Clemens bestrafte den Fehler sofort und gewann den dritten Satz.

Somit treten Clemens aus Klasse 10a und Florian aus Klasse 10b im Halbfinale gegeneinander an.

 

                                                                                              Levi  

 

Turnierregeln

turnier-regeln.pdf

News zum Mini-Billard Turnier

Heute fand das Eröffnungsspiel zwischen Frau Rick und Kilian aus der Klasse 10a statt. Frau Rick schaffte es sich in einer packenden und spannenden Partie durchzusetzen.

 

Gruppe C:  Topfavorit startet mit drei Siegen!

Pierre aus der Klasse 10a zählt zu den Favoriten um den Titel. Pierre startete mit drei Siegen ins Turnier und ist somit schon fast sicher im Achtelfinale!

 

Gruppe D:  Überraschende Niederlage!

Die Gruppe D zählt als stärkste Gruppe im Turnier. Dies zeigte sich auch wieder einmal, da Herr Hellendrung überraschenderweise sein Eröffnungsspiel gegen Björn verlor. Nun steht der Topfavorit aus Gruppe D, schon nach dem 1. Spiel deutlich unter Druck!

 

Gruppe E:   Geheimfavorit startet erfolgreich!

Levi aus Klasse 10a zählt als Geheimtipp auf den Titelgewinn.
Levi startete mit zwei Siegen stark ins Turnier.

 

Gruppe D:   Herr Hellendrung mit starker Partie!

Herr Hellendrung spielte gegen Paul aus Klasse 7a eine sehr starke Partie und gewann. Trotzdem bleibt Herr Hellendrung aufgrund seiner Niederlage aus dem 1. Spiel immer noch unter zugzwang.

 

Gruppe A:   Julien verliert unglücklich!

Julien aus Klasse 10a verliert seine Partie gegen Kilian (Klasse 10a) sehr unglücklich. Bis zum Ende dominierte Julien die Partie.

Er lochte die schwarze Kugel sogar ein, doch leider hat er vergessen anzukündigen in welche Tasche die schwarze Kugel gespielt werden soll. Somit gilt die Partie laut Regelwerk als verloren und die Punkte gehen an Kilian!

 

Gruppe H:   Clemens mit Schlag ins Gesicht!

Clemens erwischte einen dunklen Tag und startete sehr schlecht ins Turnier. Er verlor überraschenderweise seine ersten drei Spiele und hat somit keine Chance mehr ins Achtelfinale einzuziehen! Ihm bleibt noch eine Partie gegen Keanu, um einen Ehrensieg zu erlangen.

 

                                                                                         Levi