Michael Ende und die wilde 30

Unter diesem Motto feierte die Michael Ende-Schule, LWL Förderschule Sprache, Sek. I, Olpe am Samstag, 17.09.2016 mit einem bunten Schulfest ihr 30jähriges Bestehen.

Bei der Begrüßung um 11.11 Uhr, untermalt durch ein Lied der Klasse 5, wies Schulleiterin Christa Grziwocz auf das Motto der Veranstaltung und die Vorbereitungen in der vorangegangenen Projektwoche hin. Sie sprach den Wunsch aus, dass sich die Familien viel Zeit für den gemeinsamen Besuch des Schulfestes und die angebotenen Aktionen nehmen sollten.

131 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 waren in der Projektwoche tief in die Phantasiewelt Michael Endes eingetaucht, hatten aus verschiedenen seiner Bücher Leitsätze herausgearbeitet und sich besonders mit dem Thema „Zeit“ auseinandergesetzt. Dabei entstanden nach Motiven Michael Endes Erzähltheaterstücke, Dekorationen, Spiele sowie Kunstgegenstände wie z. B. selbstgebaute, bemalte Wanduhren und Dekoleuchter.

Zu Leitsymbolen wurden die literarischen Figuren der Schildkröten Kassiopeia und Tranquilla Trampeltreu erkoren. Sie gehen, entgegen dem Trend zur Hektik und der Beschäftigung mit Zeiträubern wie Internet, Handy und anderen modernen Medien, langsam aber beharrlich Schritt für Schritt ihren Weg und erinnern uns daran , nicht alle Macht über unsere kostbare Zeit und unsere Ziele bequem und gedankenlos in fremde Hände zu legen.

Auf dem Schulfest konnten die Besucher dieser Leitlinie folgen und vielfältige Aktions-, Spiel-, Beschäftigungs- und Verkaufsangebote nutzen. Das Theaterstück „Eins, zwei, drei – alles ist vorbei?“ der Schülertheatergruppe, die spannende Aktion „Schieferhauen“ eines Vaters, bei der man unter seiner Anleitung Schieferplatten zu einer Schildkröte bearbeiten konnte, die Gestaltung eines Wandgemäldes in einem Schulflur durch die Besucher, die kunterbunte Fotobox, bei der sich Familien, Grüppchen und auch viele Ehemalige zum witzigen Fotoshooting zusammenfanden und u. a. viele Geschicklichkeitsspiele zogen drinnen und draußen viele Gäste magisch an.

Ein genussreiches kulinarisches Angebot rundete das gelungene Fest ab und konnte dank des schönen Wetters bis in den Spätnachmittag auch unter freiem Himmel genossen werden. Am Ende waren sich alle einig, dass sie mithilfe vieler helfender Hände des Kollegiums und der Eltern eine schöne, intensive Zeit zusammen verbracht haben, die vielen noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

                                                                                Fr. Grziwocz

Einladung zu unserem großen Schulgeburtstagsfest

 
Michael Ende und die wilde 13 30
 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Großeltern, Geschwister und Freunde, liebe Ehemalige!

Im Namen der Schulkonferenz, der Schulpflegschaft, der Schülerinnen und Schüler und des gesamten Kollegiums laden wir Sie/euch herzlich zu unserem Schulgeburtstagsfest ein.

Wir feiern am Samstag, den 17.09.2016 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der

Michael Ende-Schule, LWL-Förderschule Sprache Sek.I, Bodelschwinghstr. 13, 57462 Olpe.

Die Planungen und Vorbereitungen für eine Projektwoche haben bereits begonnen.
Damit dieses Schulfest für uns alle abwechslungsreich und erlebnisreich wird, würden wir uns auch über Anregungen und Ideen ihrerseits sehr freuen.

Helfen Sie uns bei der Gestaltung mit und lassen Sie uns gemeinsam ein schönes Schulfest erleben.

Mit dem Erlös des Schulfestes soll der Förderverein in seiner für uns alle so wertvollen Arbeit unterstützt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Das Kollegium der Michael Ende-Schule

 

Olper Team Cup

Am Freitag, den 24.06. fand der diesjährige Olper Citylauf statt.

Dieses Jahr haben insgesamt 10 Schüler und 4 Lehrer am Citylauf teilgenommen.

Nach der 6. Stunde sind die Schüler, die am Citylauf teilnehmen,

in der Schule geblieben. Zur Stärkung gab es Sandwichs und Salat aus dem Schulgarten. Außerdem gab es noch selbst gemachten Pfefferminztee.

Nachdem die Schüler gegessen hatten, konnten sie sich frei in der Schule bewegen.

Später sind wir dann alle zum Marktplatz gegangen, wo der Citylauf stattfand.

Gegen 19 Uhr war der Schülerlauf. Dieser verzögerte sich, weil die beteiligten sich hinter die Startlinie aufstellen mussten. Schließlich startete der 5 Kilometer-Lauf.

Viele Schüler hatten eine gute Platzierung erhalten. Im Anschluss daran startete der

eigentliche Lauf, bei dem die Lehrer teilnahmen. Auch hier hat die Michael Ende-Schule gut abgeschnitten. Insgesamt hat die Michael Ende-Schule eine sehr gute Leistung erbracht. Wir belegten den 8. Rang.

                                                                              Christian, Felix

Abschlussfahrt 2016

Bevor die Klassen 10 ihre Zeugnisse bekamen stand noch das letzte große Event an, die Abschlussfahrt. Die Schülerinnen und Schüler haben sich für eine fahrt nach Holland entschieden. Neben einem Ausflug ans Meer und in die Hauptstadt Amsterdam tobten sie sich auf rasant schnellen Rutschen in einer großen Rutschenwelt aus und besuchten einen Freizeitpark.

Aber überzeugt euch selbst von ihren Erlebnissen.

Sportfest 2016

Jedes Jahr veranstaltet die Michael Ende – Schule ein Sportfest, bei dem die Sanitätshelfer der Hackemicke Schule uns tatkräftig unterstützen.

Die Schüler/innen müssen verschiedene Herausforderungen meistern.

Dazu müssen sie einen Dreikampf bestreiten, in dem es um drei Kategorien geht. Je nach Alter und Geschlecht messen sich die Schüler beim Weitsprung, Sprinten und Kugelstoßen oder Weitwurf,.

Dazu kommen Staffellauf und Sponsorenlauf, beim Sponsorenlauf erlaufen die Schüler Geld für einen guten Zweck. Dazu laufen sie so viele Runden im Stadion (400m) wie sie schaffen. Das von den Schülern gesammelte Geld geht zur Hälfte in die jeweilige Klassenkasse und die andere Hälfte wird für einen guten Zweck gespendet. Dieses Jahr hat die Schülervertretung entscheiden, dass das Geld dem Kinderhospiz in Olpe zugutekommen soll.

Am Ende haben die Klassen 10 noch gegen die Lehrer Volleyball gespielt, allerdings haben die Lehrer gewonnen.   

Für alle Beteiligten war es ein sehr anstrengender Tag, aber schöner Tag.

Auch andere Schüler haben spannende Artikel mit Bildern zum dies jährigen Sportfest geschrieben.

                                                                       Felix und Christian    

04.06.2016

Tippspiel zu Europameisterschaft

In wenigen Tagen beginnt die Fußball EM 2016 und damit für euch die Spiele noch spannender werden, hat Levi aus Klasse 9a unsere Schule bei Kicktipp angemeldet. So habt ihr die Möglichkeit auf alle Spiele zu tippen. Liegt ihr richtig mit eurer Einschätzung, so erhaltet ihr dafür Punkte und könnt online überprüfen, auf welchem Platz ihr aktuell steht. Mitmachen dürfen alle Schüler, I-Kräfte und Lehrer der Michael Ende-Schule. Richtig zu tippen lohnt sich auf jeden Fall, da es folgende Preise zu gewinnen gibt.

1. Platz: addidas Fußball und addidas Schal der Nationalmannschaft

2. Platz: addidas Kappe der Nationalmannschaft

3. Platz: Kiosk-Gutschein über 5 €

Also meldet euch an und zeigt, dass ihr richtige Fußballexperten seid.

Bei Fragen zur Anmeldung oder anderen Sachen könnt ihr euch an Levi aus Klasse 9a wenden.

Wie sagte schon Lisa von den Simpsons:

"Also macht das Wetten eine gute Sache noch besser."

In diesem Fall stimmt diese Aussage sogar, daher wünschen wir euch ganz viel Erfolg!

Euer Levi und das Team der SV

                                                                                      Hr. Büsing

Schulkonzert 2016 mit der Philharmonie Südwestfalen

„Peer Gynt - Auf der Suche nach Abenteuern“ ist der Titel des diesjährigen Schulkonzerts. Die 3. - 5. Schuljahre wurden erneut von der städtischen Musikschule Olpe eingeladen und auch die Klassen 5a und 5b der Michael Ende-Schule kamen gerne am 19.02. in die Stadthalle. Einige Schüler der Klassen 5 trauten sich sogar, unter Anleitung von Frau Rick, auf die Bühne und spielten zusammen mit der Philharmonie. Weitere Eindrücke der Schüler.

                                                                                               Hr. Büsing

Karneval 2016

Ach du lieber Schreck,
sind die denn alle jeck?

Natürlich sind alle in der Michael Ende-Schule wieder „jeck“, es ist Weiberfastnacht und die ganze Schule feiert mit einem bunten Bühnenprogramm. Es gibt unzählige kreative Kostüme, die mit Stolz beim Kostümwettbewerb präsentiert werden. Nach dem Fiebern und Bangen, ob es für den ersten Platz gereicht hat, konnte man sich an den vielen Essensständen verköstigen und im Anschluss die gefutterten Kalorien wieder in der Disco wegfeiern.
Mehr Bilder und Eindrücke von unserer Karnevalsfeier.

                                                                                          Hr. Büsing

Sponsorengelder

Unser zweites Halbjahr begann mit einem schönen Event, wir haben die Sponsorengelder des letzten Sponsorenlaufs ausgezahlt. Die Schülerinnen und Schüler haben sich entschieden, dass das Geld dieses Jahr an ein Projekt des Deutschen Roten Kreuzes in Tansania und an das Kinder- und Jugendhospiz in Olpe gehen soll. Den Klassen ist es gelungen, 2.200 € zu „erlaufen“, von diesem Geld wurde die Hälfte gespendet und die andere Hälfte verblieb in den Klassenkassen. Voller Stolz wurden die zwei Schecks über je 550 € überreicht. Dieser große Erfolg ist natürlich eine tolle Motivation, um diesen Sommer wieder viele Sponsoren zu finden und trotz schmerzender Oberschenkel möglichst viele Runden im Kreuzbergstadion zu laufen.

                                                                                          Hr. Büsing

15.12.2015

Spieltonne

Es gibt seit dem 03.11.2015 eine Spieltonne an unserer Schule. Die Spieltonne wird jeden Tag in der zweiten Pause auf den „Spielpausenhof“ gestellt. Die Schüler machen hier die Aufsicht und nicht die Lehrer, wir wollen zeigen, dass  wir Verantwortung übernehmen können. Es gibt zwei Schüler, die für die Spielsachen zuständig sind und einer der als aus gebildeter Schulsanitäter im Notfall verletzte behandeln kann. Es sollen nur die Schüler kommen, die Sport machen wollen, und nicht die, die nur chillen wollen. Es gibt folgende Spielgeräte: Fußbälle, Footballs, Federbäll und Schläger, Springseile, Tennisschläger etc. Wer sich nicht an die Regel halten kann, der wird von den Schülern, die Dienst haben, auf die „Rote-Liste“ geschrieben. Die Spielpause wird von den SV-Lehrern Frau Rick und Herrn Büsing unterstützt.  

 

Sebastian,Leon 

AIDS Projekt

Auch dieses Jahr haben sich die Schülerinnen und Schüler der Michael Ende-Schule wieder mit dem Thema AIDS befasst und stellen ihre Arbeiten am 01.12.2015 in Kooperation mit AIDS-Hilfe im Kino Olpe aus. Es gibt neben eines Infostandes weitere kleine Aktionen und die Schülerinnen und Schüler können sich anhand eines Kinofilmes mit dem Thema befassen.

                                                                                                S.Büsing

⇑ Zum Seitenanfang

Schulwandertag 2015

Auch dieses Jahr gab es wieder einen Schulwandertag. Zur großen Freude der Schüler ging es ins Phantasialand nach Brühl. Lesen sie hier die Texte der Schüler und stöbern sie durch die Bildergallerie.

Karneval 2015

Nicht nur in Rio, Köln, Bonn und Mainz wird Karneval gefeiert, sondern auch in Olpe an der Michael Ende-Schule. Am Donnerstag war es wieder soweit, die Schule stand Kopf...

85. Geburtstag von Michael Ende

20 Jahre LWL-Schulzentrum in Olpe

Am 13.09. feiern wir das 20-jährige Bestehen unseres Schulzentrums.

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, mit uns um die Welt zu reisen. Tauchen Sie in die verschiedenen Kulturen der Kontinente ein und lernen Sie dabei unser Schulzentrum kennen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Michael Ende-Schule
Max von der Grün-Schule
LWL-Förderschule Hören und Kommunikation
LWL-Förderschule Sehen

​Hr. Büsing

Hilfe für Afrika

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir haben am 13.09.14 ein Schulfest
Wir möchten Sie bitten, alte Handys zu suchen und am 13.09.14 mitzubringen.
Wenn Sie zuhause welche finden und ihr Kind in die Michael Ende-Schule geht könnten Sie die alten Handys ihrem Kind mit in die Schule geben.
Die Handys werden in der Klasse 8b Raum 223 abgegeben aber nur in der Frühstückspause.
Wir spenden die alten Handys, weil da wichtige Metalle drin sind.
Wir geben die Handys im Zoo in Köln ab und im Kinder Hospiz Balthasar.
Wir freuen uns, wenn sie was beilegen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Projektgruppe ,,Afrika und Handys“

Die Schüler der Michael Ende-Schule erlaufen 2.400€ Spendengelder

Die Schülerinnen und Schüler der Michael Ende-Schule liefen auch in diesem Jahr beim Sponsorenlauf wieder für einen guten Zweck. Die Klassensprecher aller Klassen einigten sich darauf, 600€ an das Tierheim Olpe e.V. und weitere 600€ an das Deutsche Rote Kreuz in Wenden für ein Projekt in Tansania zu spenden.
Die Schecks  wurden feierlich an Herrn Spieker vom DRK Wenden und Frau Stellbrink vom Tierheim Olpe überreicht. Ein besonderer Dank gilt den Borussenfreunden aus Lennestadt, die den Sponsorenlauf mit einer großen Spende unterstützten. 

Die verbleibenden 1.200€ fließen in die Klassenkassen und werden für Ausflüge und andere gemeinschaftliche Aktionen genutzt.

​Hr. Büsing

29.04.2014

Olper Teamcup 2014

Dieses Jahr wird unserer Schule wieder beim Olper Teamcup vertreten sein, wenn ihr mehr erfahren wollt klickt hier.

Schulkiosk

Die Schülerkiosk ist wieder geöffnet

Die Schülerfirma Kiosk ist wieder geöffnet!!

Die Schülerfirma Kiosk wird wieder von Herrn Zurborg geleitet.

Es läuft wie immer, in der 1. Pause wird es Getränke und Brötchen geben, dafür werden die Kiosk-Leute die Bestellungen in der Woche vorher aufnehmen.

In der 2. Pause wird es Süßigkeiten und Getränke geben.

In der ersten Pause werden die Klasse 10a/b den Dienst übernehmen und in der 2. Pause auch Schüler aus anderen Klassen.

Das Geld, dass durch den Brötchenverkauf eingenommen wird bekommt die Klasse 10, die das Geld für ihre Abschlussfeier braucht. Die anderen Einnahmen gehen an die Schülervertretung.

                                                                                      Ali & Enrico

Vier-Gewinnt-Champion-Turnier

Um die Zeit bis zu den Weihnachtsferien zu verkürzen hat Levi, Schüler der Klasse 7a, einen Vier-Gewinnt-Wettkampf ins Leben gerufen, bei dem Schüler und auch Lehrer antreten können, um den ultimativen Vier-Gewinnt-Champion der Schule zu ermittelt. Bleibt rund um das Turnier auf dem Laufenden.












8.2.2011

Stress im Internet? Nicht mit uns!

Wir haben uns auf Regeln geeinigt, damit alle friedlich und ohne Probleme das Internet auch in der Schule nutzen können. Weiter...