Das Bild zeigt ein nicht lesbares Poster zum Modellprojekt Bild: Stefan Sagurna, LWL-Medienzentrum, Dank an Kita Werl Nord I

Modellprojekt

Förderung von Kindern mit Behinderung unter 3 Jahren

Das TAG (Tagesbetreuungsausbaugesetz) hat die Verpflichtung der örtlichen Jugendhilfeträger begründet, für Kinder unter drei Jahren ein bedarfsgerechtes Angebot vorzuhalten. Mit dem Modellprojekt soll erprobt werden, ob und unter welchen Gegebenheiten die Aufnahme von Kindern mit Behinderung unter drei Jahren in Tageseinrichtungen erforderlich und geeignet ist, die Wirksamkeit der Eingliederungshilfe zu erhöhen.

Das Bild zeigt ein Poster in dem das Projekt dargestellt wird. Das Projekt im Überblick (pdf)

Projektübersicht

  • Laufzeit: 1 Jahr ( 31.07.2007 – 01.08.2008)
  • Einrichtungen: 39 Einrichtungen zur Betreuung behinderter Kinder in Westfalen- Lippe (alle Einrichtungsformen), wohnortnah, unterschiedliche öffentliche und frei Träger
  • Teilnehmende Kinder: 47 Kinder mit Behinderung/ von Behinderung bedroht unter drei Jahren, Zielgruppe des TAG (Tagesbetreuungsausbaugesetz), Betreuung in verschiedenen Gruppenformen

Gedruckter Abschlussbericht

Der komplette Abschlussbericht kann in der gedruckten Originalfassung (273 Seiten) zum Preis von 10,- Euro im LWL- Landesjugendamt bestellt werden bei Frau Alicja Schmidt, Tel.:0251 591-5611, lja.bestell@lwl.org, Postanschrift: Frau A. Schmidt, LWL- Landesjugendamt, 48133 Münster

Projektergebnisse in Kurzfassung


Weitere Materialien