Häusliche Gewalt

Hier finden sie die Materialien zum Thema "Häusliche Gewalt trifft (auch) Kinder!". Die Materialien stammen von der gleichnamigen Tagung aus 2011 sowie aus dem Themenheft Jugendhilfe-aktuell 1.2011. In der untenstehenden Linkliste finden Sie diverse Arbeitshilfen anderer Anbieter, mit denen ein praxisbgezogener Überblick zum Thema gegeben wird.


Materialien für die Praxis


DJI-Literaturliste Kinder und häusliche Gewalt

Das Informationszentrum Kindesmisshandlung/Kindesvernachlässigung (IzKK) im Deutschen Jugendinstitut (DJI) hat im November 2011 eine umfangreiche Literaturliste zum Thema "Kinder und häusliche Gewalt" veröffentlicht, die Sie hier herunterladen können.

DJI-Literaturliste (pdf, 62 kb, Stand 15.11.2011)



Beschluss des OLG Köln zur Beschränkung des Umgangsrechtes

Das Oberlandesgericht Köln hat am 06.12.2010 einen Beschluss gefasst, in dem es um die Einschränkung der Umgangsgestaltung eines Kindesvaters ging, der zuvor in schwerer Form "häusliche Gewalt“ gegen seine Partnerin ausgeübt hatte, welche die Kinder seinerzeit miterlebten. Das OLG bzw. einer der Richter hat dazu u. a. befunden:

  • In Fällen schwerer "häuslicher Gewalt" und hierdurch schwer traumatisierter die Gewalt miterlebender Kinder ist es gemäß §§ 1666, 1666 a BGB unter dem Gesichtspunkt der Kindeswohlgefährdung gerechtfertigt, das Umgangsrecht auf briefliche Kontakte und evt. Bildinformationen zu beschränken.
  • Für die psychische Gefährdung der traumatisierten Kinder im Falle der Konfrontation mit dem Kindesvater bedarf es keines gesonderten Sachverständigengutachtens wenn sich das Gericht auf andere Weise sachkundig von der Kindeswohlgefährdung überzeugen kann.

Das Bild zeigt Dr. Monika Weber

Dr. Monika Weber
Fachberatung Allgemeiner Sozialer Dienst
Tel. 0251 591-3632
Fax: 0251 591-275

dr.monika.weber@lwl.org

Das Bild zeigt Jutta Möllers

Jutta Möllers
Fachberatung erzieherische Hilfen
Tel.: 0251 591-4561
Fax.: 0251 591-275

jutta.moellers@lwl.org