Das Bild zeigt eine U-Bahn-Rolltreppe QE als offenes Geschehen

Erzieherische Hilfen

Qualitätsentwicklung in der Erziehungshilfe

Das Landesjugendamt unterstützt die Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe sowie die Jugendämter bei ihren Bemühungen, geeignete Verfahren der QE zu entwickeln und einzuführen. Dabei ist zu beachten, dass die Verfahren die unterschied- lichen Ebenen der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität gleichermaßen aufgreifen und die zu beschreibende und zu bewertende Praxis als komplexes, mehrpersonales, interaktives und letztlich offenes Geschehen begreifen. Insofern fördert das Landesjugend- amt durch Modellprojekte, Fortbildungen und Veröffentlichungen die Entwicklung dialogischer Modelle der Qualitätsentwicklung, in denen Fach- und Leitungskräfte gemeinsam mit den Adressaten an der Verbesserung der Praxis arbeiten. In seinen Fortbildungen und Inhouse-Seminaren bietet das Landesjugend- amt methodische Hilfen zur (Weiter-)Entwicklung des Themas an. Hierzu gehören sowohl die Entwicklung kompletter QE-Verfahren für Einrichtungen und Dienste als auch die Vermittlung einzelner Bausteine (z. B. Zielent- wicklung, Indikatorenbildung, Beschreibung von Schlüsselprozessen).