Jugendpsychiatrie

Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie

Das Sachgebiet Jugendpsychiatrie des Landesjugendamtes berät und unterstützt Kommunen, Institutionen in den Bereichen Jugendhilfe, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sucht- und Drogenhilfe, öffentliches Gesundheitswesen, sowie Einzelpersonen und Angehörige v. a. in Fragen

  • der Zusammenarbeit und Vernetzung der Institutionen und Dienste bei der Zurverfügungstellung entsprechender Leistungsangebote und –strukturen;
  • des Umgangs mit und der Zuordnung von v.a. seelisch behinderten jungen Menschen, gemäß Kinder- und Jugendhilfegesetz und Rehabilitationsgesetz;
  • von gesundheitsfördernden präventiven Maßnahmen im Lebensumfeld in Form vom Beratung, Fortbildung und Fachservice.