Therapeutische Förderung

Die Förderung der Schülerinnen und Schüler der Regenbogenschule erfolgt auch über therapeutische Angebote, die in enger Kooperation mit Unterricht und Pflege in den Schulalltag eingebunden sind.

Zu diesem Zweck bietet der LWL als Schulträger Physio- und Ergotherapie an der Regenbogenschule an.
Zusätzlich bietet eine logopädische Praxis ihre therapeutischen Dienste in den Räumen der Schule während der normalen Unterrichtszeiten an.

Auf diesem Weg sind die 'gängigen' therapeutischen Angebote, die Schülerinnen und Schüler im Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung betreffen im Schulalltag integriert.

Besondere therapeutische Angebote wie Musiktherapie können ebenfalls während der Schulzeit in der Regenbogenschule verwirklicht werden.

© Regenbogenschule
Letzte Änderung am 11.01.2016, 11:13:38


Beginn des Inhalts/Link zum Seitenanfang| Link zur Seitennavigation| Link zum Inhalt