Infos für Experten

In der Zusammenarbeit mit den LWL-Kleinsteinrichtungen für Mütter/Väter und ihre Kinder in Ibbenbüren profitieren Jugendämter von einem hohen Qualitätsstandard bei der pädagogischen Ausrichtung, dem fachlichem Know-how und der räumlichen Ausstattung.

Damit die Perspektive für Mutter und Kind/er möglichst zeitnah konkretisiert wird, arbeiten wir fokussiert an der pädagogischen Stellungnahme und unseren Empfehlungen – transparent und nachvollziehbar!


Standardisierte Testverfahren und Video-Interaktionsanalyse ermöglichen die Erstellung der Eingangs-, Verlaufs- und der Familiendiagnostik. Außer dem Team der Kleinsteinrichtungen für Mütter/ Väter und ihre Kinder begleiten auch Psychologen des LWL-Jugendheimes Tecklenburg sowie externe Therapeuten (Psychiater, Psychologen, Logopäden, Ergotherapeuten) die individuelle Arbeit mit den Müttern/Vätern und ihren Kindern.

Im Fokus unserer Arbeit liegt die Erarbeitung einer guten Beziehung zwischen Mutter/Vater und ihren Kindern. Wir unterstützen Eltern bei der positiven Kommunikation mit ihrem Kind (Präsenz zeigen, liebevolle Zuwendung, Blickkontakt, Bestätigung, Grenzen setzen, Regeln aufstellen und einhalten, Wahrnehmung, Interpretation und angemessene Reaktion auf kindliche Signale u.s.w.).


Um diese Aufgabe zu bewältigen, müssen Eltern häufig selber erst eigene negative Beziehungserfahrungen reflektieren und verarbeiten. Auch in diesem Bereich bieten wir Unterstützung und Hilfestellung.

Oberste Prämisse in unserer Einrichtung ist die Sicherung des Kindeswohls.
Der Informationsaustausch in Krisensituationen mit dem zuständigen Jugendamt und anderen wichtigen Kontaktpersonen (Therapeuten, etc.) erfolgt zeitnah. So kann eine gute Zusammenarbeit gelingen und das Kindeswohl gesichert werden.

Damit die gute Qualität unserer Arbeit dauerhaft sichergestellt ist, sind Qualifikation und Weiterentwicklung der Mitarbeiter ein fester Bestandteil unserer Organisationsstruktur. Transparente und nachvollziehbare Dokumentationen sowie die kontinuierliche Reflexion der geleisteten Arbeit bilden weitere Pfeiler der Kleinsteinrichtungen für Mütter/Väter und ihre Kinder des LWL.