Bild

 Irisschule jetzt NRW-Kompetenzzentrum!
Die Irisschule will Förderung vor Ort ausbauen! 

 

Für die Förderung von sehbehinderten und blinden Kindern und Jugendlichen in Regelschulen ist die Irisschule eigentlich schon lange verantwortlich. Dies wurde bisher im Gemeinsamen Unterricht realisiert. Von der Zertifizierung durch das Land zum Kompetenzzentrum erhofft sich die Schulleiterin Claudia Scholle gleichwohl eine Stärkung ihrer Schule.

 

Pressebericht der Münsterschen Zeitung