Die Hasselbrinkschule

Gemeinsam sind wir stark - Partizipation von Eltern und Schülerinnen und Schüler

Aktuelle Themen

  • Ein Beitrag der Klasse 6b zum Umwelt- und Klimaschutz

    Warm-up! Wissensspiele rund um Wärme

    Für den Physikunterricht der Klasse 6 ist das Thema Wärme Bestandteil des Minimalplans der Hasselbrink-Schule. Die Schülerinnen und Schüler lernen fächerübergreifend, dass Wärmeenergie auf der Erde nicht unendlich zur Verfügung steht. Im  Alltag muss es deshalb darum gehen, Energie zu sparen. Deshalb hatte die Schulleiterin Bildungsexperten der Verbraucherzentrale NRW in ihren Physikunterricht eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler grübelten und erprobten in vielfältigen Wissensspielen rund um das Thema „Wärme“ Möglichkeiten zum Energieeinsparen. Es ging darum, für die Gegenwart und Zukunft einen bewussten Umgang mit Strom und Wärme zu erlernen. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b haben begeistert mitgespielt. Zum Abschluss durften die Schülerinnen und Schüler ihre Parallelklasse für eine große Torwandaktion auf dem Schulhof einladen. Hier mussten sich die Mitspieler entscheiden: Duschen 5, 10 oder 20 Minuten?

    Fünf Minuten duschen, länger nicht – das ist Marcos fester Plan.

    Geschenke gab es anschließend vom Klimaschutzbeauftragten der Stadt Bochum, Philipp Schuster.

  • Schülerinnen und Schüler der Hasselbrink-Schule nehmen an Bildungsprojekten in Afrika teil

    Im Schuljahr 2012 / 2013 hat alles angefangen:

    Die damaligen Klassen 6a und 6b haben zum ersten Mal an der Aktion „Tag für Afrika“  teilgenommen. Die Klassenlehrerinnen Frau Küthe und Frau Salin haben die Teilnahme als vollen Erfolg verbucht und deshalb beschlossen, auch im Schuljahr 2013 / 2014 sich mit ihren Klassen wieder zu engagieren.

    Das Motto „Ein Tag. Dein Werk. Mehr Bildung für Afrika“ hat die beteiligten Schülerinnen und Schüler erneut motiviert. Am 1. Juli 2014 wurden die Schulbänke gegen Arbeitsplätze getauscht. In der Schule gab es Klassenaktionen:

    es wurden Waffeln verkauft, Wäsche gebügelt, Autos gewaschen, ein Nagelstudio in Betrieb genommen, selbstgemachte Armbänder verkauft....

    Der Erlös unterstützt Bildungsprojekte in ausgesuchten Ländern Afrikas.

  • „Langendreer rockt und swingt“ zum 60-jährigen Jubiläum des LWL

    5. Juli 2013 Das Zentrumskonzert findet jedes Jahr im Foyer der Schule am Leithenhaus statt. Unter dem Titel „Langendreer rockt und swingt“ begeistern die Akteure der drei Schulen auf dem LWL-Gelände: SchülerInnen und Schüler der Hasselbrink-Schule, Schule am Leithenhaus, Schule am Haus Langendreer. In diesem Jahr hat das Zentrumskonzert aus Anlass des 60-jährige Bestehens des LWL am 5. Juli 2013 um 17 Uhr stattgefunden.

    Alle Informationen und Bilder zum Konzert finden Sie hier ...

  • Pflanzaktion Haselnussstrauch

    Zu Ehren des Schulnamens wird auf dem Grundstück der Hasselbrink-Schule in Bochum-Langendreer ein Haselnussstrauch gepflanzt.

    „In einem leeren Haselstrauch, da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch...“ Mit einem Gedicht von Christian Morgenstern beginnt die Schulleiterin Frau Hagenbucher am 19. November 2012 die Pflanzaktion.

    Alle Informationen und Bilder zur Pflanzaktion finden Sie hier...

  • Alles inklusive!

    Kreativwettbewerb des LWL zum Thema Inklusion - Ideen, Wünsche,Visionen für vielfältige Lebenswelten

    Hasselbrink-Schule gewinnt gemeinsam mit der Hugo-Schultz-Realschule den mit 1.500 € dotierten zweiten Platz!

  • Die Preisvergabe

    Die Zweitplazierten mit LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch (li.) und dem LWL-Schulausschussvorsitzenden Karl-Heinz Dingerdissen (4.v.r.): die Klasse 8 B der Hasselbrinkschule Bochum, LWL-Förderschule für Sprache, und ihre Kooperationspartner von der Hugo-Schultz-Realschule.
    Foto: LWL/Emmerich

    Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie im Pressebericht des LWL ...

Impressionen

weitere Bilder finden Sie hier.

Alle Bilder der Galerie Frank Vincentz (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0]