Landesbetreuungsamt (LBA)

Fristen-Übersicht

Bitte beachten Sie die ab dem 01.01.2014 neu geltenden Fristen und Termine!

 

  1. Bis zum 31.03. eines Jahres muss die Abgabe des Tätigkeitsberichtes des Vorjahres erfolgen. Der Bericht - incl. aller notwendigen Unterlagen -  ist direkt an das Landesbetreuungsamt zu senden.
     
  2. Bis zum 30.06. eines Jahres muss der Verwendungsnachweis - incl. Sachbericht - beim Landesbetreuungsamt eingegangen sein. Dieser ist dann zu erstellen, wenn Sie im Vorjahr Zuwendungen des Landes NRW zur Stärkung der ehrenamtlichen Betreuung erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass der Verwendungsnachweis über den jeweiligen Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege eingereicht werden muss.
     
  3. NEU: Ab 2014 muss der Antrag auf  Gewährung von Zuwendungen des Landes NRW zur Stärkung der ehrenamtlichen Betreuung bis zum 31.03. eines Jahres beim Landesbetreuungsamt eingegangen sein. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine absolute Ausschlussfrist handelt, so dass der Eingangsstempel relevant ist. Der Zuwendungsantrag ist direkt an das Landesbetreuungsamt zu senden. Es empfiehlt sich, zur Fristwahrung den Grundantrag ggfs. per Fax zu übermitteln.