LWL-Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe

Wir machen Sie zum Experten für seelische und körperliche Gesundheit ...

 

... mit einer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin /
zum Gesundheits- und Krankenpfleger!

Melden Sie sich bei uns, wenn

  • Sie Freude und Interesse am selbstständigen Lernen haben.
  • Sie offen für die Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit und
    ein "Teamplayer" (Arbeiten im Team) sind.
  • wir soziale Kompetenz und Zuverlässigkeit von Ihnen erwarten können.

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Es gibt vielfältige berufliche Aufgaben und Tätigkeiten als Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. als Gesundheits- und Krankenpfleger. Einen Überblick finden Sie hier (externer Link).

Ausbildungs- /Zugangsvoraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Nachweis über die  Fachoberschulreife (Realschulabschluss), Fachhochschulreife, Hochschulreife oder
  • Nachweis eines erfolgreichen Hauptschulabschlusses
  • Personen, die bereits eine geregelte Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistentinnen oder zum und Gesundheits-Krankenpflegeassistenten erfolgreich abgeschossen haben, können sich ebenfalls gerne bewerben.

Ausbildungsdauer

  • Drei Jahre incl. berufspraktischer Ausbildung

- Theoretische Ausbildung (Umfang ca. 2.350 Stunden)
- Praktische Ausbildung (Umfang ca. 2.850 Stunden)

 

Die praktische Ausbidlung findet jeweils in den LWL-Kliniken sowie in den verschiedenen kooperierenden Krankenhäusern, Kliniken und Ambulanten Diensten statt.

Ausbildungsvertrag

  • Der Ausbildungsvertrag wird mit einer der rechts aufgeführten LWL-Kliniken abgeschlossen.

Ausbildungsvergütung

Die Auszubildenden der LWL-Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe erhalten ein Ausbildungsentgelt/eine Vergütung nach dem TVAöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Stand 03/2015)

1. Ausbildungsjahr: 955,69 Euro (ab 01.03.2015: 975,69 Euro),
2. Ausbidlungsjahr: 1.017,07 Euro (ab 01.03.2015: 1.037,07 Euro),
3. Ausbildungsjahr: 1.118,38 Euro (ab 01.03.2015: 1.138,38 Euro).

Weitere Informationen unter: www.bmi.bund.de (externer Link)

Abschlussart

  • Staatliche Prüfung

Berufsbezeichnung

  • staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • staatlich anerkannter Gesundheits- und Krankenpfleger

Berufliche Karrieremöglichkeiten

  • Ausbildung zur Praxisanleiterin / zum Praxisanleiter
  • Fachweiterbildung
  • Weiterbildung zur Stationsleitung
  • bei entsprechender Schulbildung bzw. entsprechendem Schulabschluss können im Anschluss der Ausbildung an Fachhochschulen und/oder Universitäten Studiengänge belegt werden, die bis zu einer Promotion führen können (z.B. Pflegepädagogik, Pflegemanagement, Pflegewissenschaft (externe Verlinkung)

Sonstiges

  • Wir möchten darauf hinweisen, dass die Schülerinnen und Schüler selbstständig die Kliniken und Krankenhäuser zu den üblichen Dienstzeiten erreichen müssen. Dies klappt nicht immer mit dem ÖPNV (Öffentlichen Personennahverkehr).

Noch Fragen!?

Ihre Frage/Ihre Nachricht an uns