Wohnbereich III

Leistungsspektrum

Wohnbereich III

Der Wohnbereich III verfügt über insgesamt 40 Plätze in drei Wohngruppen und zwei Trainingswohngruppen unterschiedlicher Gruppengröße von 3 bis 16 Wohnplätzen. Das Förderangebot des Wohnbereichs III richtet sich an Frauen und Männer mit einer Suchterkrankung, bei denen nach einer wiederholten Krankenhausbehandlung das Ziel der Abstinenzfähigkeit nicht erreicht werden konnte. Im Rahmen eines stationären Wohnangebots mit kontrollierter Ausgangssituation werden langfristige Hilfen zur Abstinenzwahrung angeboten. Der wochentägliche Besuch eines tagesstrukturierenden Angebots in der Tagesstätte ABiS, WfiA oder der Parkgruppe ist verbindlich.