Wohnbereich II

Stationäre Wohngruppen

Wohnbereich II - für Menschen mit einer psychischen Erkrankung

Zum Wohnbereich II gehören auf dem Einrichtungsgelände die Häuser 04, 05, 22 und 49/3.

Das Haus 04 verfügt insgesamt über 24 Plätze, die sich in zwei Wohngruppen mit jeweils acht Plätzen und eine Wohngruppe mit vier Plätzen untergliedern. Im Haus befinden sich ebenfalls vier Einzel-Appartements. Die drei Wohngruppen können ausgangskontrolliert geführt werden. Das Haus wird nachts durch eine Nachtwache betreut.

Das offen geführte Haus 05 verfügt über zwei Wohngruppen mit neun bzw. zehn Plätzen. Das Haus wird nachts durch eine Nacht-Bereitschaft betreut.

Im offen geführten Haus 22 können neun Bewohner ihre Selbstständigkeit erproben.

Die 19 ausgangskontrollierten Wohnplätze im Haus 49 untergliedern sich in drei Wohngruppen, die nachts von einer Nachtwache betreut werden.

Im Stadtgebiet Warstein befinden sich zwei Außenwohngruppen mit je drei Wohnplätzen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnbereichs II haben die Möglichkeit, einer Beschäftigung in einer der Tagesstätten des Wohnverbundes, der Parkgruppe oder in einer WfbM (Werkstatt für Menschen mit Behinderungen) nachzugehen.