Das Bild zeigt eine Sonne, gmahlt von einem Künstler im Wohnverbund. Kunst im Wohnverbund - Sonne

LWL-Wohnverbund Marl-Sinsen

Konzeptionelle Grundlagen

Jeder Mensch hat das Recht auf Selbstbestimmung. Diese Grundhaltung haben wir in unserem Leitbild formuliert und prägt unsere Arbeit. Selbstbestimmung gelingt umso leichter  je selbstständiger jemand sein Leben führen kann. Wir wollen daher den Menschen, die wir begleiten helfen möglichst selbstständig zu leben. Dies kann durch individuelle Förderung, durch therapeutische Hilfen aber auch durch technische Hilfsmittel erreicht werden.

Eine weitere Grundlage unserer Arbeit ist das  Normalisierungsprinzip. Es besagt, dass jeder Mensch das Recht hat ein Leben so normal wie möglich zu führen. Dabei sind wir uns bewusst, dass sich ein Leben in einer stationären Einrichtung immer nur der Normalität annähern kann. Unsere Aufgabe ist es daher die Angebote des Wohnverbundes fortlaufend zu überprüfen und zu verändern im Sinne der von uns begleiteten Menschen.