LWL-Wohnverbund Lippstadt

Qualitätsmanagement

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens sind verpflichtet, ein Qualitätsmanagement zu führen und weiter zu entwickeln. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat das Modell des EFQM (European Foundation for Quality Management) in seinen Pflegezentren und Wohnverbünden eingeführt. Es handelt sich um ein Managementsystem, das von vielen namhaften Firmen wie Nokia, Volvo und IBM eingesetzt wird. Im europäischen Raum wird es zunehmend erfolgreich in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen angewendet.

Qualitaetsmanagement

Das EFQM-Modell ist ein Qualitätsmanagement-System, das eine ganzheitliche Sicht auf Organisationen ermöglicht. Die Hauptsäulen des Modells sind Menschen, Prozesse und Ergebnisse.

Es soll helfen, eigene Stärken und Schwächen (Verbesserungsbereiche) zu erkennen um angemessen darauf reagieren zu können.

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess als "innere Haltung" soll die gesamte Organisation durchziehen.
In Abständen von zwei Jahre finden Selbstbewertungen statt, aus denen sich Verbesserungsprojekte ableiten.