Garten im Wohnheim in Geseke Garten im Wohnheim in Geseke

LWL-Wohnverbund Lippstadt

Außenwohngruppen

Das Leben in den Wohngruppen stellt höhere Anforderungen an die ..
Obwohl formal zum stationären Bereich der Einrichtung gehörend, sind die Außenwohngruppen aufgrund ihrer Lage und Größe sehr viel stärker Bestandteil der Gemeinde als die Wohngruppe der Standorte Benninghausen und Eickelborn. Dies gilt gleichermaßen für das Wohnheim in Geseke.
Der größte Teil der Bewohner und Bewohnerinnen der Außenwohngruppen sind tagsüber außer Haus – in der Regel in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM).
Ein kleinerer Teil besucht die Tagesstätte "Lebensschule" am Standort Eickelborn.
Warum diese Wohnform dem "normalen" Leben recht nahe kommt, zeigt sich auch darin, dass man ein Konto bei der örtlichen Bank hat, die niedergelassenen Ärzte aufsucht, vor Ort für die Mahlzeiten einkauft und unterschiedlich intensiv am öffentlichen und kulturellen Leben der Gemeinde partizipiert.
Wer gemeindeorientiert in einer der Außenwohngruppen lebt, möchte diese Lebensqualität in der Regel nicht mehr missen.