LWL-Pflegezentrum Warstein

EFQM

Es handelt sich um ein Managementsystem, das von vielen namhaften Firmen wie Nokia, Volvo und IBM eingesetzt wird. Im europäischen Raum wird es zunehmend erfolgreich in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen angewendet. Das EFQM-Modell besteht aus neun Kriterien. Hierunter sind fünf sog. Befähiger-Kriterien und vier sog. Ergebnis-Kriterien zu verstehen (s. Grafik). Die Befähiger-Kriterien behandeln das, was unsere Kliniken tun, wie sie vorgehen. Die Ergebnis-Kriterien berücksichtigen all jenes, was unsere Kliniken erzielen, wobei die Schlüsselergebnisse natürlich von dem abhängen, was die Befähiger tun. EFQM für Exellence ist ein dynamisches Modell. Es ermöglicht, dass sich die Befähiger durch Innovation und Lernen verbessern, was wiederum zu verbesserten Ergebnissen führt.