LWL-Pflegezentrum Warstein

Tagespflege

                                                                                   

 Leistungsentgelte

 Zwischen den Sozialleistungsträgern (Pflegekassen und Sozialhilfeträgern) und dem LWL-Pflegezentrum Warstein (Tagespflegeeinrichtung) wurden mit Wirkung zum  01.07.2012  für die Tagespflege folgende Vergütungssätze (Tagespauschalen) vereinbart:

 

Pflegestufe

’0’

II

III

Allgemeine Pflege-
leistungen (*)

37,34 €

39,31 €

41,28 €

43,25 €

 

 

 

 

 

Unterkunft und 
Verpflegung

13,51 €

13,51 €

13,51 €

13,51 €

 

 

 

 

 

Investitionskosten (*)

2,73 €

2,73 €

2,73 €

2,73 €

 

 

 

 

 

Umlagebetrag zur
Altenpflegeausbildung

1,08 €

1,08 €

1,08 €

1,08 €

 

 

 

 

 

Gesamtpflege-
pauschale

54,66 €

56,63 €

58,60 €

60,57 €

 

 

 

 

 

Zusätzliche Kosten
aus  Fahrdienst

(Kosten
einfache Fahrt)

Warstein
zentral
bis 4,5 km

 6,75 €

je zus. km
 Fahrstrecke 

1,50 €

Warstein
zentral
bis 4,5 km

6,75 €

je zus. km
 Fahrstrecke 

1,50 €

Warstein
zentral
bis 4,5 km

6,75 €

je zus. km
 Fahrstrecke 

1,50 €

Warstein
zentral
bis 4,5 km

6,75 €

je zus. km
 Fahrstrecke

1,50 €

 

Abrechnung der Leistungsentgelte

Die mit (*) markierten Leistungsentgelte werden möglicherweise durch Zahlungen der Pflegekasse oder durch Aufwendungszuschüsse für Investitionskosten nach der Pflegeeinrichtungsförderverordnung NW teilweise oder umfassend ausgeglichen. 

(**)  Die Tagespflegeeinrichtung organisiert auf Wunsch einen Hol- und Bringdienst für die Fahrten zwischen Wohnung und Einrichtung. Wird diese Dienstleistung nicht in Anspruch genommen, entfällt das hierfür zu entrichtende Entgelt.       

•  Die Hotelkosten müssen vom Tagesgast selber getragen werden, diese werden nicht von der Pflegekasse übernommen.
•  Pro Besuch fallen in der Tagespflege 13,51 € für die Hotelkosten an.
•  Die Pflegesatzvergütung ist gestaffelt nach Pflegesätzen (0, 1, 2 und 3).
• 

Für die Stufe 0 werden pro Besuch 37,35 €, für die Stufe 1 39,31 €, für Stufe 2 = 41,28 € und für Stufe 3 = 43,25 € berechnet. Hier wird mit der Pflegekasse monatlich abgerechnet und zwar bei Stufe 1 bis zu einer Höhe von 420,00 €, bei Stufe 2 bis zu einer Höhe von 980,00 € und bei Stufe 3 bis zu einer Höhe von 1.470,00 €.

•  Sollte jemand die Kosten für die Tagespflege aus seinem Einkommen / Vermögen nicht begleichen können, besteht die Möglichkeit die Übernahem der kosten beim zuständigen Sozialamt zu beantragen.
•  Die Anträge für die Einstufung in eine Pflegestufe muss bei der zuständigen Krankenkasse gestellt werden.
•  Der MDK der Krankenkasse wird eine Begutachtung vornehmen und die Pflegestufe feststellen.
•  Mit dem LWL-Pflegezentrum und dem Tagesgast wird eine Betreuungsvereinbarung abgeschlossen.