Leistungen des LWL-Wohnverbundes Paderborn

Die Leistungen und Hilfen des LWL-Wohnverbundes Paderborn sind umfangreich und vielfältig. Sie orientieren sich an Fachkonzepten (siehe Betreuungskonzepte), besonders aber an den Erfordernissen der im Einzelfall jeweils zu klärenden Betreuungsaufgabe.
Unterschieden werden: stationäre Hilfen, Ambulant Betreutes Wohnen, Betreutes Wohnen in Gastfamilien und Hilfen zur Tagesstruktur.
Aus den unten angeführten praktischen Einzelleistungen, wird eine auf die Besonderheit des Hilfefalls angepasste Teilhabeplanung erstellt. Deshalb steht an erster Stelle eine umfassende Beratung.

 

Allgemeine Hilfen des LWL-Wohnverbundes Paderborn

  • Individuelle Basisversorgung                                 
  • Gesundheitsförderung und medizinische Hilfen
  • Alltägliche Lebensführung                         
  • Gestaltung sozialer Beziehungen
  • Orientierung                                             
  • Kommunikation und Kognition
  • Teilnahme am kulturellen/ gesellschaftlichen Leben/ Freizeitgestaltung        
  • Emotionale und psychische Entwicklung

(Teilhabeplanung und Teilhabefortschreibung „LWL-Behindertenhilfe“)

 

Konkrete Leistungen des LWL-Wohnverbundes Paderborn

  • Beratung
    • Beratung zu regionalen Angeboten der Hilfen für psychisch behinderte und chronisch suchtkranke Menschen
    • Beratung und Information zu Hilfsangeboten des LWL-Wohnverbundes
    • Unterstützung und Information bei der Antragstellung
  • Stationäre Hilfen
    • Sicherstellung der Wohnung in einer Wohngruppe oder im Einzelwohnen, der Mahlzeiten und der Kleidung
    • Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens (Wäschepflege, Wohnungspflege, Arztbesuche etc.)
    • Unterstützung bei der Pflege (Körperpflege, Medikamentenversorgung, Bewältigung der Krankheitseinschränkungen etc.)
    • Unterstützung bei allgemeinen und persönlichen Fragen
    • Unterstützung bei der Entwicklung von Zukunftsperspektiven (Lebensperspektive, Arbeit und Beschäftigung etc.)
    • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern (LWL-Klinik, Ambulanzen, gesetzliche Betreuer etc.)
  • Ambulant Betreutes Wohnen
    • Besuche in der Wohnung der Klienten und Beratung zu:
      • Speziellen Themen der psychischen Erkrankung
      • Allgemeinen Fragen der Gesundheit
      • Besonderen Fragen der Themen Pflege und Medikamentenversorgung
      • Tagesstruktur oder einer Beschäftigung
    • Wir assistieren Ihnen bei
      • Behördenangelegenheiten
      • Finanziellen Fragen
      • Der Organisation Ihres Haushaltes
  • Betreutes Wohnen in Gastfamilien (Siehe „Ambulante Betreutes Wohnen")
    • Unterstützung der Pflegefamilie
  • Hilfen zur Tagesstruktur - Tagesstrukturierende Beschäftigung im
    • SEMINAR
    • Freizeitaktivitäten
    • Second Hand Bekleidung und BIO LADEN
    • Handwerkergruppe/ Gartengruppe
    • CASINO – Hauswirtschaft und Textil