Ergotherapie & Bewegungstherapie

Die zentralen therapeutischen Dienste Ergotherapie und Bewergungstherapie ergänzen die medizinisch-pflegerischen Aspekte unserer psychiatrischen Behandlung und vervollständigen so unser umfassendes Behandlungsangebot. Für stationäre, teilstationäre und ambulante Patienten findet, je nach Art und Schwere der Erkrankung, ein individuelles ergo- und/ oder bewegungstherapeutisches Gruppen- oder Einzelangebot statt. Die Therapien finden sowohl auf den Stationen als auch in speziell dafür ausgestatteten Räumlichkeiten, z.B. Werkstätten, Sporthalle, Musikraum oder im Außenbereich, statt.

Die Aufnahme in die Ergotherapie sowie in die Bewegungs- & Musiktherapie wird bei Ihrem (teil-)stationärem Aufenthalt direkt über die Stationen bzw. Tageskliniken koordiniert. Die Anmeldung zur ambulanten Ergotherapie erfolgt direkt über die Ergotherapie und ist zeitnah möglich.

Ausführliche Informationen zum vielfältigen Behandlungsangebot und Kontaktinformationen der Bereiche Ergotherapie sowie Bewegungs- & Musiktherapie stehen für Sie auf den folgenden Seiten bereit:

Ergotherapie Station K