Ergotherapie

Rehabilitationsplanung

Unter Rehabilitation versteht man die Wiedereingliederung eines Menschen in sein früheres oder noch zu erreichendes Handlungs- und Arbeitsumfeld. Unterschiedlich ausgeprägte Stärken und Defizite bei den Patientinnen machen somit einen jeweils individuellen Rehabilitationsweg notwendig.

In enger Zusammenarbeit mit dem Behandlungsteam auf den Stationen und unter Zuhilfenahme der Erkenntnisse aus den ergotherapeutischen Behandlungsbereichen wird eine individuelle Rehabilitationsplanung angeboten.
Darüber hinaus besteht das Angebot mit Unterstützung der Rehaabteilung der Bundesagentur für Arbeit individuelle Wege der beruflichen Integration bzw. Rehabilitation aufzuzeigen und einzuleiten.
 
Ansprechpartner: Herr Rehnen 295 -5260 oder über
Information 295 -0