Weiterbildung für Assistenzärztinnen und -ärzte

Das LWL-Klinikum Gütersloh richtet sich mit speziellen Ausbildungsangeboten an Assistenzärztinnen und -ärzte.  Wir bieten strukturierte Weiterbildung in den Bereichen NeurologieInnere Medizin, Geriatrie und Psychiatrie.

Dem Kurzkonzept "Psychiatrie Lernen in Gütersloh" können Sie die wesentlichen Inhalte  entnehmen. Bei darüber hinaus gehenden Fragen kontaktieren Sie bitte das Sekretariat des Ärztlichen Direktors unter der Telefon-Nummer 05241 / 502-2210.

Interessieren Sie die Einschätzungen von Kolleginnen und Kollegen? Bei der Evaluation der Weiterbildung haben im Jahr 2016 insgesamt 3343 Ärztinnen und Ärzte der Ärztekammer von ihren Erfahrungen in der Weiterbildung berichtet. Die Berichte zu den Weiterbildungsstätten in Westfalen-Lippe sind unter http://www.aekwl.de/index.php?id=6362 verfügbar.

Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie

Unsere strukturierte Facharztweiterbildung ermöglicht jungen Ärztinnen und Ärzten eine planbare Weiterbildung mit einem systematischen Betreuungs-, Weiter und Fortbildungskonzept. Informationen zur Facharztausbildung finden Sie in unserem Flyer Psychiatrie lernen in Gütersloh.

Wenn Sie Interesse an der Facharztweiterbildung in unserem Klinikum haben, erteilt Ihnen unser Ärztlicher Direktor, Herr Prof. Dr. Kronmüller unter Tel.: 05241 - 502 2210 oder e-Mail: personalwesen-gt@lwl.org gerne Auskunft.

 

Praktisches Jahr

Im letzten Jahr des Medizinstudiums findet eine zusammenhängende ganztägige und ganzjährige praktische Ausbildung, das Praktische Jahr (PJ), statt. Hauptziel dieses Studienabschnitts ist es, die systematische Ausbildung durch einen praxisbezogenen Unterricht am Patienten und klinische Besprechungen zu vervollständigen und praktische Fähigkeiten im alltäglichen Tun unter Aufsicht zu erlernen.

Interessenten bietet sich die Möglichkeit der Ausbildung im Wahlfach "Psychiatrie", mit Einsätzen in den Abteilungen Allgemeine Psychiatrie, Sucht, Gerontopsychiatrie, Psychosomatik und Forensik.

Wenn Sie Interesse an einem PJ in unserem Klinikum haben, erteilt Ihnen unser Ärztlicher Direktor, Herr Prof. Dr. Kronmüller, unter Tel.: 05241 - 502 2210 oder e-Mail: personalwesen-gt@lwl.org gerne Auskunft.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Famulatur

Im Rahmen der Famulaturen haben Sie als Medizinstudentin/-Student die Möglichkeit unter entsprechender Anleitung einen Einblick in den Krankenhausalltag zu erhalten und können erste praktische Erfahrungen in ärztlichen Tätigkeiten erwerben.

Im LWL-Klinikum Gütersloh können Sie in den Kliniken Allgemeine Psychiatrie, Klinik für Sucht, Klinik für Psychosomatik, Klinik für Gerontopsychiatrie, Klinik für Forensik, Klinik für Neurologie, Klinik für Innere Medizin und in einer unserer Ambulanzen famulieren.

Wenn Sie Interesse an einer Famulatur in unserem Klinikum haben, erteilt Ihnen unser Ärztlicher Direktor, Herr Prof. Dr. Kronmüller, unter Tel.: 05241 - 502 2210 oder e-Mail: personalwesen-gt@lwl.org gerne Auskunft.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Stipendium

Das Studienstipendium richtet sich an Medizinstudenten/innen. Das Stipendium wird zum Lebensunterhalt des Stipendiaten gewählt, um ihr/ihm die Durchführung des Medizinstudiums in der Regelstudienzeit zu ermöglichen.

- finanzielle Unterstützung in Höhe von 400 € pro Monat (ab dem 10. Semester)

- Förderlaufzeiten von 12 bis 36 Monaten

- individuelle Unterstützung durch einen Mentor

- mit Erhalt der Approbation das Angebot einer geförderten Weiterbildungsstelle zum Facharzt

- Konstenlose Teilnahme an umfangreichen Fortbildungsveranstaltungen

- Bezahlte Tätigkeit während der Semesterferien

- Möglichkeit zur Promotion

 

Unsere Erwartungen

  • Bereitschaft sich für mindestens 3 Jahre (auf Wunsch auch gerne länger) für die Facharztweiterbildung "Psychiatrie" zu verpflichten.
  • regelmäßige Vorlage der Leistungsnachweise
  • Begründung der individuellen Motivation/Perspektive

 

 

PPIA

Psychologinnen und Psychologen, die eine Ausbildung zum klinischen Psychtherapeuten absolvieren möchten und bereits an einem Ausbildungsinstitut angenommen sind, bieten wir die Möglichkeit, die Praktische Tätigkeit 1 (PT 1) über 1200 Stunden im LWL-Klinikum Gütersloh zu absolvieren. Dies geschieht in Vollzeit im Rahmen eines Praktikantenvertrages mit Grundvergütung und Freistellung für Ausbildungseinheiten. Es bestehen Kooperationsverträge mit verschiedenen Instituten der Region wie dem Ausbildungszentrum Ostwestfalen Lippe der DGVT, aber auch darüber hinaus.

Während ihres "Klinikjahres" sind Sie auf einer Station in das multiprofessionelle Team integriert. Als Bezugstherapeut/in obliegen Ihnen bei den zugewiesenen Patienten die Diagnostik, Planung und Durchführung psychotherapeutischer Maßnahmen während des gesamten Behandlungsverlaufs unter fachärztlicher Supervision.

Auf Anfrage können anschließend die für die Praktische Tätigkeit 2 (PT 2) erforderlichen 600 Stunden mit selbstständiger psychotherapeutischer Behandlung von Patientinnen und Patienten ebenfalls im LWL-Klinikum Gütersloh absolviert werden.

Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung zum/r klinischen Psychotherapeuten/in in unserem Klinikum haben, erteilt Ihnen unser Ärztlicher Direktor, Herr Prof. Dr. Kronmüller, unter Tel.: 05241 - 502 2210 oder e-Mail: personalwesen-gt@owl.org gerne Auskunft.