20. Gerontopsychiatrisches Symposium

"Sand im Getriebe"
Alte Menschen zwischen Ausgrenzung und Inklusion

Mittwoch, 22. April 2015
Stadthalle Gütersloh
 

unser größter Wunsch ist es zu Haus in der gewohnten Umgebung mit vertrauten Menschen alt zu werden. Dies bestätigen viele Umfragen. Der Gesetzgeber hat dem Rechnung getragen - überall heißt es: ambulant vor stationär. Trotzdem tritt der Aufbau ambulanter Hilfsstrukturen vielerorts auf der Stelle. Haben wir "Sand im Getriebe"?

Im Gegensatz dazu ist zu beobachten, dass viele alte Menschen sich in der eigenen Wohnung völlig isolieren oder die Familie an die Grenzen des Zumutbaren bringen, manchmal sogar alle Hilfen von aussen abweisen. Das führt dazu, dass auch engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Angehörige manchmal keinen anderen Ausweg mehr sehen, als die Heimeinweisung. Handelt es sich dabei um Versagen oder müssen wir unsere Ziele überdenken?

Auf dem 20. Gütersloher Gerontopsychiatrischen Symposium wollen wir diese Thematik näher beleuchten....

Programm und Workshops

zur online-Anmeldung
 

 



"Parkfest" und "Lauf im Park"

Freitag, 14.08.2015 / ab 14:00 Uhr
LWL-Klinikum Gütersloh


Sie sind herzlich eingeladen... geniessen Sie in unserem historischen Parkgelände das diesjährige Programm:

Programm zum Parkfest folgt

Informationen zum "Lauf im Park"

Online-Anmeldung "Lauf im Park"
Nachmeldungen am Freitag, 14.08. von 16:00 - 18:30 Uhr im Laufbüro / Sportzentrum Haus 10!

Bitte beachten Sie, dass die Zeitmessung über einen "Chip" erfolgt! Dieser wird zusammen mit der Startnummer ausgegeben.

 

 


Orte des Erinnerns und Gedenkens
-  Gedenkstätte für die ermordeten Psychiatriepatientinnen und - patienten in der Zeit des Nationalsozialimus -

2 Jahre lang hat sich eine Projektgruppe, bestehend aus der Betriebsleitung, der Personalvertretung, interessierten Bürgern, Vertretern des Stadtmuseums, der Denkmalpflege und dem Westfälischen Institut für Regionalgeschichte Münster mit der Fragestellung befasst, in welcher Weise die Geschichte unserer Klinik aufgearbeitet und den während der Zeit des Nationalsozialismus ermordeteten Patientinnen und Patienten gedacht werden kann. Die Orte des Erinnerns und Gedenkens im Einzelnen:

1. Raum der Namen - Kreuzkirche
2. Rundgang zur Klinikgeschichte - Friedhof
3. Stein des Gedenkens

Öffnungszeiten der Kreuzkirche:
Montag - Freitag:             07:30 - 16:00 Uhr
Samstag - Sonntag        08:30 - 16:30 Uhr

Informationen zum Namensband in der Kreuzkirche
Montag - Freitag von 08:00 - 16:00 Uhr
unter 05241 / 502-2254
 




Vorankündigungen 2015

Eröffnung "Ambulanzzentrum"
08.05.2015

50 Jahre BSK  und Fachtagung Bernhard-Salzmann-Klinik
03.09.2015 

Jahrestreffen / Ehemaligentreffen BSK
05.09.2015 

Gütersloher Fortbildungstage
22. / 23.09.2015