LWL-Pflegezentrum Gütersloh

Das LWL-Pflegezentrum Gütersloh wird als eine eigenständige Organisationseinheit des LWL-Klinikums Gütersloh geführt. Es ist eine anerkannte Pflegeeinrichtung mit einem Versorgungsvertrag nach dem SGB XI für

  • 30 stationäre Wohnplätze
  • 4 stationäre Kurzzeitpflegeplätze (eingestreut)
  • 14 Tagespflegeplätze
  • Ambulante Pflege nach den Vorschriften des SGB V und des SGB XI sowie Ambulant Betreutes Wohnen.

 

Das LWL Pflegezentrum Gütersloh steht grundsätzlich allen Menschen, die pflegebedürftig sind, zur Verfügung. Der Schwerpunkt der Pflege und Betreuung liegt bei Menschen

  • mit demenziellen Veränderungen
  • mit psychischer Erkrankung

 

Die den aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechenden Hilfestellungen werden durch das fachlich ausgebildete Pflegepersonal garantiert. Dabei werden die betroffenen Menschen und deren Angehörigen in die Gestaltung des Pflegeprozesses mit eingebunden.
Die Einrichtung gewährleistet eine fachgerechte und bedürfnisorientierte Pflege und Versorgung ihrer Bewohner, Gäste und Klienten auf hohem Qualitätsniveau. Dies wird regelmäßig vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen überprüft. Den aktuellen Prüfbericht mit einem sehr guten Ergebnis (Note 1,4)  lesen Sie HIER.

Das LWL Pflegezentrum kooperiert eng mit der "Klinik für Gerontopsychiatrie“ des LWL Klinikums Gütersloh.