.

Differenzierte Behandlung

Die träger- und disziplinübergreifende Arbeitskonzeption gewährleistet eine differenzierte und gestufte Behandlung auf individueller Basis. Wesentliche Zielsetzung ist eine frühzeitige rehabilitative wohnortnahe Behandlung zur Mobilisierung und zum Erhalt und Förderung der Selbstständigkeit.

Neurologische Behandlungsschwerpunkte

  • Parkinson Syndrome (Differentialdiagnose u. Therapie)
  • Schlaganfallnachbehandlung
  • Dystonien, Spastik und andere Bewegungsstörungen
  • Multiple Sklerose
  • Amyotrophe Lateralsklerose
  • Chronische Polyneuropathien
  • Demenzerkrankungen (Frühdiagnostik, Differentialdiag-nose, -therapie
  • Chronische Schmerzsyndrome (Kopfschmerzen, Rü-ckenschmerzen, neuropathische Schmerzsyndrome)