Kinderspaß mit dem Pinguin

Sommer Event

lockte erst die Gäste - dann die Sonne

Die gemeinsame Erbsensuppe zum Start des großen Traditionsfestes der LWL-Klinik Dortmund wurde erst regenbedingt im Sport- und Begegnungszentrum genossen, bevor dort zahlreiche Vorführungen auf der Bühne geboten wurden: Eine Hunde-Trickschau, der Auftritt eines Michael Jackson-Imitators, Chorgesang, moderner Tanz der Patienten-Gruppe “Change” und Vieles mehr.

Organisator Gerd Hoffmann war trotzdem erleichtert, als sich am Nachmittag dann endlich die Sonne von einem strahlend blauen Himmel zeigte. Besonders für Ivo van Lanen und seine Greifvögel war das wichtig, die staubedingt einen langen Weg von Nimwegen hinter sich hatten und die Besucher mit ihren Kunststücken auf der Festwiese faszinierten.

Viele engagierte Kleinkünstler haben darüber hinaus zu einem Gelingen des Festes beigetragen: Ob Drehorgelspieler Wilfried Ludin oder die Walkacts von “Helden für Herzen”, des Star Wars Fantreffs Dortmund oder unsere Klinik-Clowns. Im Vordergrund stand wie immer das gut gelaunte Miteinander von Besuchern, Patienten, Bewohnern und Mitarbeitern. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und bestellen bei Petrus besseres Wetter.

Eindrücke, festgehalten von Angelika Nehm