Foto: Hoffmann

Suchtmedizinische Ambulanz

Tabakentwöhnung

Als wenn Sie es nicht schon gewusst hätten: "Der regelmäßige Konsum von Tabak ist sehr gesundheitsschädlich und raubt in der Regel viele gesunde Lebensjahre."  Wir unterstützen Raucherinnen und Raucher professionell beim Aufhören.

Die LWL-Klinik Dortmund bietet ein neues Rauchfrei Programm an. Das auf mordernsten wisschenschaftlichen Erkenntnissen basierende Tabakentwöhnungsprogramm wurde vom Institut für Therapieforschung München in Zusammenarbiet mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufkläung entwickelt. 

Die Teilnehmer erhalten in einer Gruppe von 12 Personen professionelle Unterstützung um herauszufinden, in welchen Situationen geraucht wird und welche Gründe die Teilnehmer dazu bewegen, rauchfrei zu bleiben. Ziel ist es in sieben Terminsitzungen sowie in zwei telefonischen Kontakte den ersten rauchfreien Tag gründlich vorzubereiten und ein rauchfreies Lebens zu genießen, vielleicht sogar eine rauchfreie Zukunft zu planen.

Der Kurs findet einmal im Quartal, jeweils Dienstag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt.  Weitere Informationen erhalten Sie von der Abteilung Suchtmedizin der LWL-Klinik Dortmund unter Ambulanzzentrum, Haus 05: 0231 4503 8000, FAX 0231 4503 8009 oder mailen Sie uns:

E-Mail: Ambulanzzentrum_MfAs@lwl.org

Einen Selbsttest zur Nikotinabhängigkeit können Sie hier herunterladen.

Fagerstroem-Test

Bitte schreiben Sie uns: