Suchtmedizin

Behandlungsteam

Landschaftsverband-Westfalen-Lippe

Auf dem Weg in die psychische Abhängigkeit erleiden Abhängigkeitskranke oft körperliche Folgeschäden, zum Teil schwere Beeinträchtigungen ihrer sozialen Einbindung in Familie und Gesellschaft, sowie einen zunehmenden Interessenverlust an kreativem Handeln und an ausreichender körperlicher Bewegung.

Entsprechend wird die stationäre Behandlung stets durch ein Team aus psychotherapeutisch, medizinisch, pflegerisch, kreativtherapeutisch und bewegungstherapeutisch ausgebildeten Mitarbeiterinnern und Mitarbeitern geleistet. Das Konzept wird von diesen Berufsgruppen gemeinsam getragen. In Patientenbesprechungen werden aus dem Blickwinkel der verschiedenen Berufsgruppen die Probleme und der Behandlungsbedarf der einzelnen erkrankten Person besprochen und koordiniert.

Auch in mehreren ambulanten Settings kommen verschiedene Berufsgruppen in ihrer Tätigkeit zusammen.