Allgemeine Psychiatrie I

Psychiatrische Intensivstation (Süd) 41/9

Szene aus der Bewegungstherapie

Wieder Boden unter den Füßen spüren

sicher zu landen, sicher und psychisch stabil zu bleiben wünschen sich viele unserer Patienten, die die Bedrohlichkeit einer akuten Psychose erfahren mussten und auf der geschützten Station 41/9 behandelt werden. Wir wissen diese Ziele sind zu erreichen.
Beratungsgespräch mit Sozialarbeiter Jens Heine
Mit allen Kräften steht Ihnen die multiprofessionelle Mannschaft der Station 41/9 zur Verfügung. Das Ärzteteam wird Sie mit medizinischen Mitteln aus der akuten Krise manövrieren. Unser Sozialarbeiter steht Ihnen mit Rat und Tat bei allen großen und kleinen Problemen des Lebens bei. Ihren Alltag und die Folgen der Erkrankung zu meistern, hilft Ihnen unser Pflegeteam. Es steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
Gestalten Sie in der Ergotherapie mit eigenen Händen wieder Neues. Spüren Sie in der Bewegungstherapie Ihre Kraft, Ihren Körper. Oder entspannen Sie mit anderen in einer Gruppe. Lernen Sie in der Psychoedukation Ihre Erkrankung besser kennen und verstehen. Überwinden Sie mit uns Ihre gesundheitliche Krise- damit Sie wieder Boden unter den Füßen spüren.

Ihr Behandlungsteam der Station 41/9