Allgemeine Psychiatrie I

Körperpsychotherapie

Körperpsychotherapie

Der Körper ist der Spiegel unserer Seele

Die Körperpsychotherapie fördert die Achtsamkeit gegenüber körpereigenen Prozessen und trägt dazu bei, dass unbewusste Prozesse, sowohl nonverbal als auch verbal, zum Ausdruck gebracht und eigene Impulse kreativ freigesetzt werden können. Die Erforschung von Mimik, Gestik und Körperhaltung, sowie des Kontaktverhaltens fördern ein besseres Körperbewusstsein. Die gewonnenen Erfahrungen verbessern die Selbstregulation. Dazu gehört die Distanzierung von bedrückenden inneren Bildern, Selbstberuhigung, Steuerung des Nähe- und Distanzverhaltens, die Entwicklung neuer, heilsamer innerer Bilder und emotionaler Kompetenz.

Körperpsychotherapie