Dortmund-Hemeraner Fachtagung

In and Out - Ambulant vor stationär, um jeden Preis?

am 04. Juni und 05. Juni 2014 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Sport- und Begegnungszentrum der LWL-Klinik Dortmund.

Eintritt frei.

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr richten die LWL Kliniken Dortmund und Hemer sowie die LWLKlinik für Forensische Psychiatrie Dortmund erstmals gemeinsam die traditionsreichen Dortmund-Hemeraner Tage aus.

Unter dem Leitgedanken „Psychiatrie und Forensische Psychiatrie im Dialog“werden wir fortan auch in Zukunft gemeinsam wichtige Themen des breiten Versorgungsspektrums psychisch erkrankter Menschen aufgreifen und im wissenschaftlichen Diskurs beleuchten.

Die diesjährige Dortmund-Hemeraner Fachtagung steht unter dem Leitthema:

„In and out – ambulant vor stationär um jeden Preis?“

Die aktuellen Themen unserer Zeit auf psychiatrischem und forensisch-psychiatrischem Gebiet werden von Experten aus den verschiedenen Blickwinkeln der Berufsgruppen und Institutionen aufgegriffen, ob nun die integrierte Versorgung, das neue Entgeltsystem oder die veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen.

Der erste Tag legt den Schwerpunkt auf allgemeinpsychiatrische Themen und gibt einen Ausblick, auf welchen Weg sich die Psychiatrie begibt: „Quo vadis Psychiatrie?“

Der zweite Tag ist forensisch-psychiatrischen Themen gewidmet. Das Themenspektrum reicht vom Maßregelvollzug in den Niederlanden über Fragen der Nachsorge bis hin zu präventiven Ansätzen in der Arbeit mit potentiellen Sexualstraftätern.

Referentinnen und Referenten

Angelika Bartos, Pflegedirektorin, Hans-Prinzhorn-Klinik Hemer

Dr. med. Nikolaus Barth, Leitender Oberarzt LVR-Klinik, Essen

Prof. Dr. med. Hartmut A.G. Bosinski, Praxcis für Sexualmedizin, Kiel

Roland Freese, Ärztlicher Direktor der Vitos Forensisch-Psychiatrische Ambulanz, Haina

Dr. med. MBA Lutz-Peter Hiersemenzel, Leitender Arzt des Zentrums für Forensiche Psychiatrie der Solothurner Spitäler AG, Solothurn, Schweiz

Drs. Uta Kröger, MA, Klinische Psychologin und Psychotherapeutin, Van der Hoeven Kliniek, Utrecht (Niederlande)

Prof. Dr. Franziska Lamott, Gruppenlehranalytikerin, Supervisorim, Berlin

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Gerd Laux, ehemaliger Direktor am Inn-Salzach-Klinikum GmbH, Wasserburg am Inn

Dr. Norbert Mönter, Vorsitzender des Vereins für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V., Berlin

Dr. Monika Schlichter, GKV Spitzenverband, Berlin

Prof. Dr. Michael Schulz, Lehrstuhl Psychiatrische Pflege, Bielefeld

Hans Joachim Thimm, Erster Oberarzt der Allgemeinpsychiatrie I der LWL-Klinik Dortmund

Christina Tophoven, Geschäftsführerin Bundes-Psychothereuten-Kammer, Berlin

Petra York-Malekrah, Leiterin des Friederike Fliender Hauses, Dortmund

 

 


Dr. Carola Dehmel

Psychopharmakologie Grundlagenseminar

Grundlagenseminar Psychopharmakologie
Moderation: Dr. Carola Dehmel
Leitung der Apotheke, LWL-Klinik Dortmund

Durch klicken auf das nebenstehende Foto kommen Sie zum Programm.