Hermann Wenning

Landhaus Lesungen

Hermann Wenning: "Lauf zurück ins Leben"

Dortmund (lwl). Der Langstreckenläufer und Buchautor Hermann Wenning kommt am 14. April um 19 Uhr in die LWL-Klinik Dortmund und liest aus seinem autobiografischen Buch „Lauf zurück ins Leben“. Dabei will er auch das Gespräch mit dem Publikum suchen. Seine Lebensgeschichte handelt von Rausch und Ekstase, von der Jugend auf einem Münsterländer Bauernhof und einer jahrelangen Drogenkarriere, von ersten Ecstasy-Erfahrungen über Beschaffungskriminalität mit Diebstahl und Einbruch, dem Junkiedasein und mehrfacher Haft.  Doch Hermann Wenning gelingt es schließlich, sein Leben total zu verändern. Dabei hilft ihm der Sport!

Die LWL-Klinik Dortmund, in der es auch eine große Suchtabteilung gibt, veranstaltet die Lesung zusammen mit dem Dortmunder Suchtselbsthilfe-Verein „Return“.

Karten für die Lesung (6,- €) gibt es in der Niehörster Buchhandlung in Brackel, in der Buchhandlung Seitenreich (Huckarder Straße), im Verwaltungsgebäude der LWL-Klinik und im Café „Big Apple“ auf dem Klinikgelände.