Grundlagenseminar Psychopharmakologie

Für die Behandlung von psychischen Erkrankungen sind indikationsgerecht verordnete Psychopharmaka unverzichtbar. Interaktionen auf Ebene des Leberstoffwechsels (Metabolismus über das Cytochrom-System) sind häufig ein Grund für ein unzureichendes Therapieansprechen und schlechter Verträglichkeit. Kenntnisse über neurobiologische Wirkmechanismen und die pharmakologischen Eigenschaften der Substanzen sind daher Grundlagen für einen effizienten und verträglichen Einsatz von Arzneimitteln.

Referenten verschiedener Fachrichtungen werden in aufeinander folgenden Seminaren praxisnah das erforderliche Grundwissen über Psychopharmaka vermitteln. Ziel ist es, mit Hilfe von gesetzten Schwerpunkten das Wissen über die neurobiologischen Wirkmechanismen und die pharmakologischen Eigenschaften von Psychopharmaka zu vermitteln.

Neben der Organisation und Durchführung des pharmakologischen Grundlagenseminars steht Ihnen das Team der Apotheke als Ansprechpartner bei Fragen zur Arzneimitteltherapie gerne jederzeit zur Verfügung.

Auch externe Kolleginnen und Kollegen sind willkommen. Bitte beachten Sie, dass eine schriftliche Anmeldung notwendig ist, da lediglich 40 Plätze zur Verfügung stehen. 

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme,

Dr. Carola Dehmel                                                                               Leitung der Zentralapotheke der LWL-Klinik Dortmund


Am Donnerstag, 19. November 2015 von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Sexualität in der Psychiatrie

Referenten:

Prof. Dr. T. Krüger (Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum für Seelische Gesundheit Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie) Sexualmedizin für den Psychiater

Dr. M. Enzl (Alexianer-Krankenhaus Münster, Klinik für Psychiatrie): Sexualität im Alter

Beide Referenten werden praxisnah auf die durch Psychopharmaka hervorgerufene Nebenwirkung der sexuellen Dysfunktion eingehen.

Das Seminar am 19.11.2015 findet im Sozial- und Bewegungszentrum der LWL-Klinik Dortmund von 15.30 bis 17.30 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich bis zum 10.11.2015 per E-Mail (henrika.zude@wkp-lwl.org) oder Fax (Nummer: 0231/4503-3555) an. Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre anregenden Diskussionsbeiträge.

 

Dr. Dehmel, Leiterin der Apotheke                     

Dr. Sabine Parys, Stellvertr. Apothekenleitung