Erbsensuppe zum Beginn des Festes

Sommer Event 2014

Prächtig unterhalten

wurden die nahezu 2000 Gäste des diesjährigen Sommer-Events der LWL-Klinik Dortmund. Längst ist das Sommerfest zu einem echten Aplerbecker Ereignis geworden. Wie üblich startete das traditionelle Fest mit einem gemeinsamen Erbsensuppen-Essen. So füllten sich schon sehr früh die Bänke hinter dem Sport-und Begegnungszentrum. Zahlreiche alte Freunde, Bekannte und ehemalige Kollegen begrüssten sich untereinander. Nach dem Motto "jedes Jahr aufs Neue" tauschte man sich bei sonnigem Wetter unter schattenspendenden Bäume aus.

Der Chor der Gesamtschule Gartenstadt

Das bunte Programm

begann derweil auf der Festwiese mit einem Gottesdienst und dem CHORios der Gesamtschule Gartenstadt.  Es folgte ein Feuerwerk von Attraktionen. Auch die Geschwister Scholl Gesamtschule aus Dortmund Brackel, ließ es sich nicht nehmen, die  Zuschauer mit einer Tanzeinlage zu begeistern.

Derweil bevölkerten Greifvögel und Papageien die Luft und landeten auch auf der Schulter des einen oder anderen Besuchers. Der Hundesportverein aus Eichlinghofen war ebenso vertreten, wie die Voltigiergruppe aus Opherdicke. Umlagert wurden Darth Vader und seine Mitstreiter wie auch ein waschechter (?) Klingone. Sogar die Sonnenbeobachtung machte Dr. Tom Fliege möglich. 

Greifvogelschau

Schnäppchenjäger wurden fündig,

sie besuchten die über hundert Flohmarkthändler, die mit ihren bunten Angeboten den Klinikpark rund um das Verwaltungsgebäude und das Sport- und Begegnungszentrum verschönerten. Hosen, T-Shirts, Bagger, Hubschrauber, Feuerwehren, Girlanden zur WM machten das Stöbern zu einer lohnenswerten Angelegenheit.

Zu WM-Zeiten kam natürlich auch der Fußball nicht zu kurz. Siggi Held überbrachte Grüße seines BVB und Sinan Öztürk zeigte seine Fußballkunststücke. 

Unter Bäumen...

Wiedereinmal ganze Arbeit

leistete Gerd Hoffmann, ehemaliger Krankenpfleger und Bademeister der LWL-Klinik Dortmund. Nahezu im Alleingang stemmte er, wie in den Jahren zuvor, die Organisation. "Eigentlich", so ein begeisterter Besucher, "müsste das Fest doch Gerd Hoffmanns Sommer-Event heißen!" Vielleicht beim nächsten Mal.

Gerd Hoffman mit einem Klingonen