Klinik-Startseite



Medizinische Rehabilitation abhängigkeitskranker Menschen

Die Rehabilitationseinrichtung für abhängigkeitskranke Menschen liegt am Rande des Geländes der LWL-Klinik Marsberg. Sie stellt eine eigenständige, vom übrigen Krankenhaus getrennte Behandlungseinheit dar. Dabei kann das LWL-Rehabilitationszentrum durch ihre Einbettung in das Gesamtkonzept des Suchtbereichs von der spezifischen Fachkompetenz sowie den diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten einer großen psychiatrischen Klinik profitieren. Umgeben von einem Parkgelände befindet sich die Einrichtung in unmittelbarer Nähe des Marsberger Stadtzentrums.

Das LWL-RehabilitationszentrumMarsberg ist eine offene und modern gestaltete Einrichtung mit angenehmer Atmosphäre, 30 Behandlungsplätze in Ein- und Zweibettzimmern mit Nasszellen, Aufenthalts- und Fernsehräume, Speiseraum, Terrasse und Garten, Bibliothek, vielfältige Sportmöglichkeiten, Cafe und Kiosk.

Das LWL-Rehabilitationszentrum Marsberg ist nach § 20, Abs. 2a SGB IX gemäß den BAR-Kriterien zertifiziert.

Behandelt werden

Wir behandeln Menschen mit einer substanzgebundenen Abhängigkeit

die keine akute Psychose und keine schwere hirnorganische Beeinträchtigung haben
im Einzelfall substituierte Patienten mit Abstinenzziel
Patienten mit Doppeldiagnose Sucht und Psychose (nach Vorstellungsgespräch)
eine Paartherapie sowie die Behandlung gemäß § 35/36 BtmG sind möglich

Zum Seitenanfang Top