Station 16 III "Weitblick"

Die Station 16/3 "Weitblick ist eine offen geführte gemischt-geschlechtliche Station. Das Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren.

Ziel der Behandlung ist die Stabilisierung der Patienten nach der Akutbehandlung, die Vorbereitung auf die Rückkehr in das Herkunftssystem bzw. ggf. auf den Übergang in ein neues System und die Verselbstständigung zur langfristigen Absicherung des Behandlungserfolges.

Die Jugendlichen erhalten auf der Station 16/3 Unterstützung im Umgang mit ihrem Krankheitsbild auf der Grundlage

  • eines strukturierten Behandlungskonzeptes mit Einbezug aller Beteiligten, inklusive Kontext
  • eines ressourcenorientierten Ansatzes
  • einer Förderung auf der Grundlage individueller Bedürfnisse.