Soziales Kompetenztraining

Seit 2005 wird Soziales Kompetenztraining in unseren Kliniken von Pflegepersonen mit entsprechender Zusatzqualifikation eigenverantwortlich angeboten. Der Schwerpunkt des Trainings liegt in der Erweiterung des Handlungsspielraumes für Patienten, die ihren Alltag wieder selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten sollen und wollen. Es dient dem jeweiligen Patienten zur Stärkung eines positiven Selbstbildes sowie einer sicheren Kommunikation und Beziehungsgestaltung. Jeder Teilnehmer hat die Gelegenheit, seine vertrauten Rollenmuster zu überprüfen, Alternativen dazu kennen zu lernen und in einem geschützten Rahmen innerhalb der Gruppe auszuprobieren.