Das Therapeutische Team

Das therapeutische Team steht unter fachärztlicher Leitung und umfasst:

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Stationsarzt/-ärztin
  • Stationsleitung
  • Gesundheits- u. Krankenpfleger/-in
  • Sozialarbeiter/-in
  • Psychologin/Psychologe
  • Sporttherapeut/-in
  • Ergotherapeut/-in

Die Komplexität der Behandlung erfordert eine Zusammenarbeit der unterschiedlichen Berufsgruppen. Es findet ein regelmäßiger fachlicher Austausch statt. Der Stationsarzt ist präsent, führt eine regelmäßige Tagesvisite durch und ist bei allen medizinischen Fragen jederzeit zu sprechen. Die Nacht- und Wochenenddienste werden durch einen ärztlichen Bereitschaftsdienst abgedeckt. Die Ärztliche Präsenz ist sinnvoll und notwendig, um eine optimale Behandlung zu gewährleisten.

Ansprechpartner

Monika Cossmann-Walter
Sozialarbeiterin

Klaus Ekrod
Bereichsleitender Oberarzt des Funktionsbereiches Suchtmedizin

Markus Rynek
Stationsleitung

Die für die Station zuständige Sozialarbeiterin hat folgende Aufgabengebiete:

- Regelung finanzieller Aspekte
- Erstellung von Sozialberichten für weiterführende Therapieeinrichtungen
- Begleitung zu komplementären Einrichtungen
- Sicherung der Kostenzusagen mit den Rentenversicherungsträgern und überörtlichen Sozialhilfeträgern


Die Mitarbeiter des psychologischen Dienstes führen zu festen Terminen einzel- und gruppentherapeutische Gespräche durch. Montags und Donnerstags findet eine Motivationsgruppe statt, die durch eine Psychologin geleitet wird. Einzelne Gesprächstermine werden im Bedarfsfall vereinbart.