Presse

Wir möchten mit einer umfassenden Öffentlichkeitsarbeit Verständnis für psychisch erkrankte Menschen wecken und gleichzeitig Ängste vor der Psychiatrie abbauen. Durch einen fortlaufenden Dialog mit der Bevölkerung wollen wir verdeutlichen, dass Psychiatrie normaler ist, als es vielen bewusst ist. Am LWL-Standort Marsberg verfügen wir über nach modernen Maßstäben ausgestattete Stationen, die eine Vielzahl diagnosespezifischer Therapieangebote bereithalten. Diese, wie auch weitere Aktivitäten spiegeln sich in den Pressemeldungen über die LWL-Klinik Marsberg wider.

Pressekontakt

LWL-Klinik Marsberg
Matthias Hüllen
Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02992 601-1602
Fax: 02992 601-1399
E-Mail: matthias.huellen(at)lwl.org

 

LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
(7.00 - 23.00 Uhr)
Tel.: 0251 591-235
Fax: 0251 591-4770
E-Mail: presse(at)lwl.org
 

Aktuelle Pressemeldungen

⇑ Zum Seitenanfang