Checkliste Aufnahme

für den stationären Aufenthalt in der LWL-Klinik Marsberg benötigen Sie:

  • Einweisung Ihres Hausarztes
  • Krankenversicherungskarte

Bekleidung/Pflegeprodukte

Nehmen Sie nur das Nötigste mit in die Klinik, wie z.B.:

  • Kulturbeutel mit Toilettenartikeln (Kamm, Bürste, Zahnbürste, Zahnpasta, Seife, Duschgel, Haarshampoo, Rasierzeug, Taschentücher)
  • Nachtwäsche, Sportbekleidung, Badesachen, bequeme Schuhe und Hausschuhe, genügend witterungsangepasste Bekleidung zum Wechseln
  • Falls nötig: Hörgerät, Gehhilfe, Brille, Behälter für Zahnersatz

Handtücher und Waschlappen werden Ihnen vom Krankenhaus zur Verfügung gestellt.

Bitte keine Wertgegenstände mitbringen

Bitte lassen Sie größere Geldbeträge, Schmuck oder andere Wertgegenstände zu Hause. Für einen evtl. Verlust kann die Klinik leider keine Haftung übernehmen. Kleinere Geldbeträge können auf der Station hinterlegt bzw. auf ein persönliches Eigengeldkonto in der Patientenverwaltung eingezahlt werden.

Dokumente

Bei der Aufnahme in die Klinik werden neben der Einweisung des Hausarztes und dem Krankenversicherungsausweis evtl. noch weitere Dokumente benötigt:

  • ggf. Substitutionsbescheinigung
  • ggf. Bewilligungsbescheid über finanzielle Leistungen (z.B. ALG I, ALG II, etc.) u.a. zur Klärung des Versichertenschutzes und zur weiteren Beantragung
  • ggf. Impf-, Allergie-, Röntgen-, Marcumar-, Zucker- oder Schrittmacherpass