Ambulante Behandlungsangebote

Ambulant vor stationär

Die ambulante psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung in unsereren Ambulanzen umfasst die ärztliche und psychologische Behandlung in häuslichem Rahmen. Durch individuell abgestimmte Hilfsangebote wird versucht das psychische Befinden der Betroffenen zu stabilisieren und ihre soziale Integration zu verbessern. Das reicht von der Unterstützung bei alltagspraktischen Problemen über akute Krisenbewältigung bis hin zur gemeinsamen Erarbeitung von neuen Lebensperspektiven. Die ambulante psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung ist auch das fachliche Bindeglied zur LWL-Klinik und die "Brücke" zwischen der stationären bzw. teilstationären Behandlung und den zahlreichen medizinischen und psychosozialen Versorgungsstrukturen außerhalb einer Klinik.

Die LWL-Ambulanzen bieten fachlich qualifizierte psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung. Sie verfügen über zahlreiche Spezialangebote. Durch frühzeitige und regelmäßige ambulante Therapie können stationäre Aufnahmen vielfach vermieden werden. Durch die direkte und unmittelbare ambulante Nachsorge kann sich auch oft die Dauer der stationären Behandlungen verkürzen.