Hilfe in psychiatrischen Notfällen

Psychiatrisches 24-Stunden-Notfalltelefon

für den Kreis Steinfurt. Tel. 05481 12-0

Die gemeinsame Einschätzung, ob eine schwierige Situation bereits ein „psychiatrischer Notfall“ ist, können Sie gerne gemeinsam mit unserem ärztlichen Aufnahmemanagement treffen. Rufen Sie hierzu unser Notfalltelefon an.

Eine Notaufnahme ist aufgrund der Größe unseres Landkreises an zwei Standorten möglich, in Lengerich und in Rheine.

Beide Standorte erreichen Sie über das Zentrale Belegungsmanagment (ZBM):
Montags bis freitags
zwischen 8:30 und 17:00 Uhr
unter der Telefonnummer:
Tel:. 05481 12-454

Fax: 05481 12-545

E-Mail: zbm-lengerich@lwl.org


Außerhalb unserer Servicezeiten nutzen Sie bitte die Telefonnummer der Zentrale:
Tel.: 05481 12-0
Sie werden dann mit den diensthabenden Ärztinnen oder Ärzten verbunden.

 

  • Notaufnahme am Standort Lengerich
    Parkallee 10, 49525 Lengerich in Westfalen
  • Notaufnahme am Standort Rheine
    Hörstkamp 12, 48431 Rheine (am Jakobi-Krankenhaus)

Sie können im Notfall durch den Haus-, Fach- oder Notarzt eingewiesen werden (in der Regel mit telefonischer Ankündigung).

Auch eine Selbsteinweisung ist – ohne vorherigen Kontakt zu einem weiteren Arzt – möglich.

In beiden Fällen kann es für Sie hilfreich sein,

  • Ihre aktuelle Medikamentenliste
  • vorherige Arztbriefe und -befunde
  • die Krankenversicherungskarte
  • den Personalausweis und
  • ggf. eine Patientenvollmacht oder -verfügung
  • ggf. Kontaktdaten von Vertrauenspersonen

zur Aufnahme mitzubringen.

Notfallbehandlungen werden von „elektiven“ Therapieangeboten unterschieden.

"Elektiv" bedeutet, dass diese Therapien im Vorfeld angemeldet und geplant werden und deshalb höher spezialisiert sind.
Sie werden auch überregional angeboten.

 

Weiterführende Informationen zu unseren elektiven Angeboten finden Sie auf den Seiten der Fachbereiche.

Die psychiatrische Behandlung von Kindern und Jugendlichen (bis zum 18 Lebensjahr) stellen die

LWL-Klinik Marl-Sinsen - 24-Stunden-Rufbereitschaft, Tel. 
02365 802-0

und das

Universitätsklinikum Münster - 24-Stunden-Rufbereitschaft, Tel. 
0251 83-566 73

sicher.