Klinik-Startseite



Station 15.2 (Allgemeine psychiatrische Station)

Auf dieser Station werden Patientinnen und Patienten mit unterschiedlichen seelischen Erkrankungen untersucht und behandelt.

Das Spektrum umfasst:

- Akute Krisensituationen

- Suchterkrankungen

- Beginnende Altersverwirrtheit

- Depressionen

- Psychosen


Suchterkrankungen im Alter sind häufig mit altersspezifischen Krisensituationen (zum Beispiel Verlust des Partners, Aufgabe der Berufstätigkeit) verknüpft.

Patienten/-innen mit Depressionen werden hier aufgenommen, wenn schwere Krankheitssymptome wie zum Beispiel Suizidalität einen geschützten Rahmen erfordern und ein psychotherapeutisches Angebot nicht im Vordergrund steht.

Patienten/-innen mit Psychosen wurden während Krankheitsphasen in jüngeren Jahren häufig bereits in der Allgemeinpsychiatrie behandelt; ab 60 Jahren werden sie in der Gerontopsychiatrie aufgenommen. Dort profitieren sie von dem ruhigeren Milieu in der Gruppe Gleichaltriger.

Die Behandlung richtet sich nach den Ergebnissen der Aufnahmeuntersuchungen und wird individuell abgestimmt.